Allgemeine Informationen

Nelke gefiedert: Merkmale des Anbaus

Pin
Send
Share
Send
Send


Die üppige gefiederte Nelke ist eine krautige Staude, die bis zu 40 cm hoch werden kann. Sie hat einen aufrechten Stiel, ihre Blüten sind paarweise in kleinen Schirmblütenständen gesammelt. Zum ersten Mal wurde diese schöne Nelkensorte im zentralen und südlichen Teil Russlands entdeckt. Dank der erfolgreichen Arbeit der Züchter können Sie eine Vielzahl von Sorten dieser einzigartigen Staude anbauen.

Wie die meisten blühenden Stauden liefert eine üppige, federleichte Nelke nach dem ersten Pflanzjahr nur einen kräftigen Stängel und viele Blütenfreuden erst im zweiten Jahr. Die üppige Blüte beginnt im Juni und dauert einen ganzen Monat. Es kann durch reife Samen vermehrt werden, die den Busch und die üblichen Stecklinge teilen.

Wachstumsbedingungen

Das primäre Pflanzen der Nelke mit Plumose und die weitere Pflege erfordert keinen großen Aufwand. Für sein normales Wachstum und seine normale Entwicklung müssen die folgenden Bedingungen erfüllt sein:

  • Ein leichter Lehm oder sandiger Lehmboden mit einer ausreichenden Menge an Silizium ist zum Pflanzen geeignet, da sonst die Stängel brechen können.
  • Wählen Sie in der zweiten Hälfte der Tagesstunden ein sonniges Gebiet mit Halbschatten.
  • In Bezug auf die Lufttemperatur ist die Pflanze resistent gegen alle radikalen Erscheinungen: Sie hält trockener Hitze stand und benötigt im Winter Schutz,
  • schöne Rosa müssen mäßig gewässert werden, damit keine Flüssigkeit im Boden stagniert,
  • Während der ersten Ausschiffung wird eine große Menge natürlicher organischer Stoffe an einen festen Ort gebracht, im Frühjahr ist dies auch notwendig.

Einfache Möglichkeiten, die beliebte Nelkenfeder zu reproduzieren. Diese Nelkensorte kann sich auf folgende Weise vermehren: Teilen eines reifen Strauchs, der aus reifen Samen wächst, wie es für viele üblich ist, durch Pfropfen. Sie können eine der vorgeschlagenen Optionen verwenden, um diese schöne Blume auf Ihrer Website zu vermehren und so Ihre eigene einzigartige Nelkenzuchtgeschichte zu erstellen.
Schauen wir uns die einzelnen vorgeschlagenen Methoden genauer an.

Vermehrung der Nelke durch Pfropfen

Reproduktion von Nelke gefiederten Stecklingen Foto

Die optimale Zeit für ihn ist von Juni bis Juli.

  • Das Material wird aus den oberen Teilen ausgewachsener Pflanzen oder starker Seitentriebe entnommen, auf denen sich keine gelegten Farbknospen befinden.
  • Auf der Unterseite des Stiels ist für eine bessere Wurzelbildung an dieser Stelle razrezik gemacht, entfernen Sie die überschüssigen Blätter.
  • Fertige Stecklinge werden sofort zum Wurzeln in Torfgefäße gepflanzt.
  • Wenn Sie die Bildung neuer Triebe und das aktive Wachstum der Luftteile sehen, können Sie die bewurzelten Exemplare sicher an einen festen Platz verpflanzen.

Es ist am besten, die Wurzeln nicht zu beschädigen und einen Erdballen vom Behälter zu befreien, damit er nicht zerbröckelt. Die Sämlinge vor dem Umpflanzen wässern, aber nicht gießen. Drücken Sie die Wände des Bechers oder Behälters vorsichtig in die Mitte, damit sich die Erde von ihnen entfernt. Versuchen Sie leicht, den Topf von der Erde zu entfernen. Normalerweise ist es nicht schwierig, und die Pflanzen werden ohne Beschädigung des resultierenden Wurzelsystems gepflanzt.

Ausbreitung der Nelkenfeder Teilung des Busches

Vor dem Beginn der aktiven Vegetationsperiode, im frühen Frühjahr oder nach dem Ende des schnellen Wachstums der Staude, am Ende des heißen Sommers, teilen sie den Staudenstrauch, um ihn zu vermehren.

  • Nelke ordentlich gegraben.
  • Ein scharfes Messer trennt sorgfältig einen Teil des Rhizoms, so dass es mindestens drei Wachstumspunkte aufweist.
  • Getrennte Büsche werden sofort an einem festen Standort gepflanzt.

In der Regel gibt es kein Problem mit der Überlebensrate neuer Sträucher, es ist ausreichend, reichlich zu spülen, bis die Wunden an der Wurzel verheilen, in der Regel dauert es 7-10 Tage.

Wenn wir zu Hause auf Setzlinge säen

Wachsende Samenfotos des gefiederten Sämlings der Gartennelke

  • Im März werden die Setzlinge in einer kleinen Holzkiste oder sofort in einzelnen Bechern ausgesät.
  • Der Boden sollte ausreichend feucht und locker sein.
  • Die Einbettungstiefe beträgt 0,5 bis 1 cm. Der Abstand zwischen benachbarten Pflanzen sollte 3-4 cm nicht überschreiten. Wenn die Pflanzen dicker sind, müssen sie zusätzliche Triebe durchbrechen oder stoßen.
  • Die Box ist mit Glas bedeckt. Platzieren Sie den Keimling an der beleuchteten Stelle bei einer Temperatur von nicht weniger als 18 Grad.
  • Wenn Triebe erscheinen, wird das Glas gereinigt, es dauert ca. 6-7 Tage.
  • Gestärkte Setzlinge tauchen mit 2-3 echten Blättern auf.
  • Beginnen Sie zwei Wochen nach der Ernte, die Sämlinge für die Vorbereitung zu erhärten, bevor Sie sie in den Boden pflanzen.
  • Wenn die Pflanzen an frische Luft und den Wind mit der Sonne gewöhnt sind, können sie sicher an einem festen Ort gepflanzt werden, vorausgesetzt, es herrscht konstant warmes Wetter ohne Nachtfrost.

Wenn wir direkt in den Boden säen

Die Nelke hat keine Angst vor niedrigen Temperaturen, so dass es sicher ist, während der physischen Reifung des Bodens, wenn der Frost vorbei ist, ein Bett zu bilden - Ende Mai. Sie können es anders machen: im April unter die Folie oder in ein Gewächshaus aus Glas säen.

  • Wir machen Rillen von geringer Tiefe, ca. 5 cm.
  • Säen Sie die Samen vorsichtig und bedecken Sie den Boden nur leicht.
  • Natürlich sollten Sie versuchen, weniger häufig zu säen und dabei einen Abstand von mindestens 2-3 cm zwischen den Samen einhalten.
  • Wenn sich herausstellt, dass es dicker ist, ärgern Sie sich nicht: Später können Sie einfach zusätzliche Triebe herausziehen oder sogar an einen neuen Ort verpflanzen.
  • Wird umgepflanzt, wenn die Pflanzen mindestens 5 cm hoch sind, und das Beet vorher ausgiebig wässern, um die Wurzeln so sorgfältig wie möglich vom Boden zu entfernen.

Lassen Sie zwischen den Büschen ca. 20-25 cmdamit beim Wachsen der Pflanzen genügend Platz bleibt. Jeglicher Überschuss muss herausgezogen und verpflanzt oder einfach weggeworfen werden.

Alle beschriebenen Methoden sind einfach durchzuführen, erfordern keinen zusätzlichen Aufwand. Ein auffälliger Duft geht von einer hellen, federleichten Nelke aus, selbst ein gewöhnliches Schulkind kommt mit ihrem Abgang zurecht, und sie wird mehr als ein Jahr lang an ihrer raschen Blüte Gefallen finden.

Krankheiten und Schädlinge

Am häufigsten ist diese resistente Pflanze anfällig für folgende Krankheiten:

  • Pilz-Fusarium, das die gesamte Blütenpflanze befällt. Überschüssige Feuchtigkeit aus dem Rhizom selbst kann diese Pathologie verursachen. Um diese einzigartige Staude zu retten, ist es notwendig, medizinische Sprays durchzuführen,
  • Während der Überfeuchtung des Bodens entsteht Rost. Um dieser Krankheit vorzubeugen, wird ein Blattverband hergestellt.
  • Angriff bösartiger Insekten: ungewohnte Ohrwürmer, nervige Bären, Spinnmilben. Sie können das Wurzelsystem einer Pflanze schädigen.

Um böse kleine Bären loszuwerden, bereiten Sie sich besser auf ihre Invasion im Herbst vor. Dazu graben wir im Herbst eine kleine Grube, in der wir einschlafen, um Gülle zu entfernen, und bedecken sie mit einer Folie. Im Frühjahr eröffnen wir den Film und zerstören die versammelten "Gäste" in der Grube.

Um unerwünschte Ohrwürmer loszuwerden, genügt es, Fallen aus angefeuchtetem Gras zu legen, die sie als Schutz vor der Hitze verwenden. Nachdem sie sich versammelt haben, werden sie einfach zerstört, ohne aggressive chemische Verbindungen zu verwenden.

Um die Spinnmilbe zu entfernen, müssen 10 g einer solchen einfachen Zusammensetzung mit 0,5 Eimern verdünnt werden.

Vielzahl Balaton

Balaton mit Gewürznelken

Fransenblumen sind äußerst attraktiv, die Büsche wachsen nicht höher als 25-30 cm, sehen sehr elegant und kompakt aus. Und das Blumenbeet hat immer ein reiches, zartes Aroma. Dies sind spektakuläre Pflanzen zur Herstellung von Bordsteinkanten und ein luxuriöser Akzent auf einer alpinen Rutsche.

Sortieren Sie Märchenmuster

Gefiedertes fabelhaftes Musterfoto der Gartennelke

Die Blüten sind groß, terry, satte Farbe von weiß bis hellrosa und scharlachrot. Sträucher sind kompakte, dicht geformte Stiele und viele Knospen. Unvergesslicher Duft.

Pleyad Sorte

Rosa Gartennelken-Plejadenfoto

Die beliebtesten Sorten sind die Hybriden: Breath of Love, Spring Beauty sowie die Sonata, die eine andere Farbe hat - von blassweiß bis hin zu sattem Burgunder, die letzte Sorte sind die Plejaden mit massiven Blütenständen.

Cirrus Nelken in Gartengestaltung

Rosa Gartennelke im Landschaftsdesign-Foto mixborder

Unter allen mehrjährigen Pflanzen, die einen idealen Garten schaffen sollen, steht diese Nelkensorte an erster Stelle. Es kann aus jedem Ort eine Lebensfreude machen: aus einem kleinen Blumenbeet, einem Rabatka. Viele Gärtner verwenden ein Pinium, um üppige Kissen und einzigartige Gartenmatten zu kreieren. Diese Staude bildet schnell einen Frottee, mit dem jeder Heimrasen aufgefrischt oder ersetzt werden kann.

In Kombination mit Nadelbüschen und Gartenrosen schaffen diese schönen Lichtungen blühender Nelken eine Atmosphäre des Wohlbefindens in jedem Garten. Wenn Sie in Ihrem Garten eine blühende Oase schaffen möchten, dann sollten Sie auf diese Nelkenart achten, die gegen viele Krankheiten resistent ist und die Fähigkeit hat, lange zu blühen.

Neben der unbeschreiblichen Schönheit erfüllt die üppige Nelke ihren unmittelbaren Zweck: Ihre entwickelten Wurzeln stärken den Boden. Es ist ein ausgezeichnetes Material zum Abdecken des Bodens. Sie werden normalerweise an kleinen Hängen, Hängen oder an den Rändern kleiner Blumenbeete mit erneuertem Boden gepflanzt.

Fazit

Nelkenfeder in die Fotosorte Cottage Pink Dianthus plumarius ‘Ideal Violet’ pflanzen

Cirrus Nelke ist eine einzigartige mehrjährige Blume mit einem atemberaubenden Duft und Langlebigkeit. Mit Hilfe ihrer Blumen können Sie die Ränder der Blumenbeete verzieren und Kompositionen von unglaublicher Schönheit schaffen. Mit der richtigen Pflege kann eine Nelke mit ihrer üppigen Blüte mehr als einer Generation gefallen.

Pistilic Nelke ist angenehm für das Auge, mehrere Sorten können auf Ihrem Grundstück gepflanzt werden, um das Farbsortiment zu variieren. Der schicke Weihnachtslook dieser Staudensorten erfrischt jedes noch nicht geformte Grundstück. Fluffy Plum Plum ist eine hervorragende Option, mit der Sie Ihre eigene, einzigartige Komposition kreieren können.

Allgemeine Beschreibung der Frottiernelken

Dieses aufrechte Kraut wird 30 - 40 cm hoch. Lineare Blätter haben eine grünlich-graue Farbe.

Diese Blume ist seit dem 11. Jahrhundert bekannt.. Vermutlich ist seine Heimat das Zentrum und der Süden Russlands, der Osten Europas. Natürlich unterscheiden sich moderne Sorten dieser Pflanze erheblich von ihren entfernten Vorfahren. Die Entwicklung einer solchen Wissenschaft als Selektion ermöglichte es uns, eine Vielzahl von Farben zu bewundern und neue Sorten und Hybriden dieser unprätentiösen Pflanze für unsere Blumengärten zu verwenden.

Noteninformationen

Im Moment gibt es viele Sorten und Hybriden dieser Pflanze. Jeder kann nach seinem Geschmack wählen:

Die beliebtesten Sorten umfassen die folgenden Arten von Pflanzen:

  • Zwergartiger Typ. Diese Blüten sind kurz, können maximal 15 cm hoch werden. Aus diesem Grund sehen sie als Rand um das Blumenbeet spektakulär aus. Zu dieser Pflanzensorte gehören Desdemona - dunkelrosa Blüten, Granatapfel - karminrote Blüten oder Alba weiße Blüten.
  • Schottische Pflanze. Die Höhe dieser Blüten beträgt ca. 40 cm, in der Regel handelt es sich um Frottierblüten, deren Farben je nach Nelkentyp unterschiedlich sind. Der Favorit der Blumengärtner ist Majesti. Die Blumen sind normalerweise Frottier- und Semi-Frottierblumen mit einem Durchmesser von 2,5 bis 3 cm und einer schneeweißen Farbe mit einem anhaltend angenehmen Aroma. Der Vorteil dieser Sorte ist die Remontanz, das heißt einfach die „zweifache“ Blüte. Wenn das erste Mal Anfang Juni blüht, dann wieder um August.

Es gibt auch Hybriden dieser Pflanze, die sich in ihren Eigenschaften und ihrem Aussehen geringfügig unterscheiden.

Voraussetzungen für einen erfolgreichen Anbau

Carnation liebt weiche und flauschige Erde (dazu können Sie Sand und Torf hinzufügen und die Erde leicht lockern). Schwere und saure Böden sind für den Anbau dieser Pflanze praktisch ungeeignet. Auf solchen Böden hilft auch Kalk- oder Dolomitmehl nicht. Die Blume wird schwach, klein gefärbt und sehr schmerzhaft sein.

Das Land muss gedüngt werden. (vorzugsweise mit organischen Düngemitteln, müssen sie unmittelbar vor dem Pflanzen angewendet werden). In Zukunft sollen Nelken je nach Wachstumsphase gedüngt werden. Wenn es eine Reihe von Stiel- und Blattmassen gibt, verwenden wir Düngemittel mit einem überwiegenden Anteil an Stickstoff.

Vor der Blüte bevorzugen wir Phosphat - Kalidünger, um eine reichhaltige Blüte mit größeren Nelkenblüten zu erzielen.

Das Beste ist, dass diese Blume in gut beleuchteten Bereichen wächst. Es hat eine einzigartige Fähigkeit, hohen Temperaturen und den brennenden direkten Sonnenstrahlen zu widerstehen. Natürlich schadet ein leichter Schatten für einen kurzen Zeitraum des Tages nicht. Obwohl die Gewürznelke gefiedert ist und als frostbeständig gilt, ist es ratsam, sie mindestens mit Laub zu bedecken. Die Wurzeln können leicht gefrieren, und im Frühjahr haben wir einen nicht so üppigen Vorhang und sogar mit kahlen Stellen.

Gewürznelken gelten zwar als dürreresistentEs ist jedoch eine regelmäßige, aber moderate Bewässerung erforderlich. Wasser unter der Pflanze sollte nicht stagnieren oder sauer werden. Dies kann durch die Tatsache erklärt werden, dass der Boden verdichtet wird und der Sauerstoff nicht mehr bis zu den Wurzeln der Nelke eindringt. Infolgedessen färben sich die Blätter gelb, die Wurzeln der Pflanze verrotten, wodurch die Pflanze absterben kann.

Was zeichnet die Pflege einer Blütenpflanze aus?

Unkrautentfernung erfolgt nur in der Phase von Sprossen und Jungpflanzen. Zukünftig verstopft die Gewürznelke selbst das Unkraut, da sie nicht ohne Grund als Bodendeckerpflanze gilt. Während der Blüte werden ottsvetshye-Knospen entfernt, die am Stängel beteiligt sind. Diese Technik ermöglicht es Ihnen, weiterhin große und schöne Blüten zu erhalten, und die Pflanze wird es üppiger und kompakter machen.

Wie man gefiederte Nelken vermehrt

Es gibt drei Möglichkeiten, eine gefiederte Nelke zu züchten. Diese Methoden werden häufig auf andere Blumen und sogar auf Pflanzen aus Ihrem Garten angewendet. Diese Züchtungsmethoden umfassen Folgendes:

Samenvermehrung

Wenn Sie die Samen der Nelke direkt in den Boden säen, müssen Sie warten, bis sich der Boden ausreichend erwärmt hat. Geringe TiefeFrüher verschüttete Erde, wir säen Samen der gefiederten Nelke. Streuen Sie sie auf eine kleine Menge Erde. Ungefähr in einer Woche werden die ersten Triebe erscheinen.

Sie können eine Nelkenpflanze in Form von Sämlingen an einem festen Platz pflanzen. Verwenden Sie dazu das Mini-Fenstergewächshaus. Nelkensamen werden dann im März in einen gut angefeuchteten und gelösten Boden gesät.

Flach aussäen, ein wenig darüber streuen und mit Minigewächshäusern aus Glas bedecken, das Glas entfernen, nachdem die ersten Keime aufgetaucht sind. Später tauchen die Pflanzen ca. 4 - 5 cm auseinander, nachdem ein kräftiger und ausgewachsener Keimling auf ein Blumenbeet gepflanzt werden kann.

Teilender Busch

Diese Methode wird im zeitigen Frühjahr oder im Spätsommer angewendet. Diese Methode besteht darin, einen großen Busch, der gerade ausgegraben wurde, in kleinere Büsche aufzuteilen und an einem festen Ort zu pflanzen. Die Hauptbedingung - das Vorhandensein von guten Wurzeln..

Stecklinge

Der Zeitpunkt der Anwendung dieser Methode ist die Reproduktion - Ende Juni, Anfang Juli. Die bis zu 15 cm langen Stecklinge mit einer erwachsenen Nelke abschneiden. Auf den Stecklingen sollten keine Blütenknospen sein. Die unteren Blätter müssen entfernt und flach, etwa einen Zentimeter hoch, unter dem unteren Knoten des Griffs geschnitten werden. Der Stiel einer auf diese Weise hergestellten Nelke sollte in eine Tasse mit einer feuchten und nahrhaften Grundierung gepflanzt werden. 2 Wochen nach dem Wurzeln des Schnitts, können Sie es im offenen Boden pflanzen.

Infolgedessen sollte beachtet werden, dass die Nelke eine schöne und unprätentiöse Blume ist, die auch ein unerfahrener Gärtner mit dem richtigen Ansatz züchten kann. Damit die Blumen Sie so lange wie möglich mit ihren Farben begeistern, vergessen Sie nicht, sie zu gießen, zu düngen und zu trimmen.

Sehen Sie sich das Video an: Was ist ökologischer Landbau? - Landwirtschaft in Industrieländern 5 Gehe auf (August 2021).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send