Allgemeine Informationen

Elegantes Blumen-Hoya-Efeu-Wachs kann ich zu Hause behalten, wie man sich zu Hause um Fotospezies kümmert

Pin
Send
Share
Send
Send


Die Hoya-Blüten sind ungewöhnlich dick, dicht, fleischig wie aus Wachs. Für diese Rebe Wachs Efeu genannt. In der Raumkultur werden mehrere Pflanzensorten angebaut, von denen einige durch Züchtung künstlich gewonnen wurden.

Wie es aussieht und funktioniert

Die meisten Arten von Hoya sind wunderschöne Kriechpflanzen, aber Sträucher und epiphytische Pflanzen sind in der Gattung zu finden. Holzige oder grasartige Triebe. Die Blätter variieren je nach Sorte. Sie sind dicht, wie Wachs, dünn, gestreckt, Nadel. Die Farbe der Blätter ist bei den meisten Arten mindestens dunkelgrün - bunt.

Die Blüten sind sternförmig, pyatilepestkovye, in umbellierten Blütenständen gesammelt. Die Farbe ist unterschiedlich - es gibt Arten mit rosa, roten, lila, grünen, zweifarbigen Blüten. Blütenblätter dicht, glatt oder kurz weichhaarig. Die Anzahl der Blüten in einem Regenschirm erreicht 55 Stück.

Die Blüte dauert lange - bis zu mehreren Wochen. Die Blütenblätter zeichnen sich oft durch klebrige transparente Tropfen aus. Die Blüte erfolgt im Frühjahr und Sommer. Bei guter Pflege kann Hoya (Wachs-Efeu) wieder blühen - im Herbst. Einige Arten blühen im ersten Lebensjahr, andere - blühen mehrere Jahre nicht.

Arten und Sorten

Die meisten Hoya-Arten wachsen in China, Indien, Australien und Malaysia. Vor nicht allzu langer Zeit war die Anzahl der Indoor-Sorten auf hoya meaty and beautiful beschränkt. Heutzutage sind mehr Arten an das Wachsen in Innenräumen angepasst worden, interessante Hybridsorten werden gefunden. Am häufigsten sind sechs Sorten.

  1. Hoya ist fleischig. Lianenartige immergrüne Pflanze. Bei guter Pflege erreichen die Reben eine Länge von sechs Metern. Duftende weiße und rosa wachsartige Blüten sind in einer regenschirmartigen Rosette gesammelt. Das Laub ist dicht und mit einer wachsartigen Beschichtung bedeckt.
  2. Hoya Bella. Strauch mit langen, verzweigten, hängenden Trieben. Verwendet als Ampelkultur. Die Blätter sind klein, eilanzettlich geformt und bedecken die Stängel dicht. Die Blüten sind klein, sternförmig, weiß mit einer lila Krone. Blütenstände sind klein - bestehen aus sieben bis neun Blüten.
  3. Hoya vielblütig. Liane mit Klettersprossen. Lässt eine längliche Form. Die Blütenblätter sind schmal, auf der Krone befinden sich charakteristische bogenförmige Sporen. Farben - verschiedene Gelbtöne.
  4. Hoya ist majestätisch. Die Blätter sind länglich und ledrig. Stängel und Triebe mit leichter Pubertät. Im umbellierten Blütenstand befinden sich bis zu zehn duftende Blüten von rot-gelber Farbe.
  5. Hoya konkav (Lactunoza). Ampelsorte, bildet eine große Anzahl von kaskadenförmigen Rebstöcken. Rautenförmige Blätter, weiße Blüten, dicht weichhaarig. In der Natur ist es ein Epiphyt.
  6. Hoya Kerry. Unterscheidet originale herzförmige Blätter, für die sie den Namen "Valentine" erhielt. Saftige Blätter, ziemlich groß. Die sphärischen Blütenstände der Regenschirme bestehen aus 15-25 kurz weichhaarigen Blüten. Die Farbe ändert sich je nach Intensität des Lichts - es erscheinen unterschiedliche Gelb- und Rosatöne. Mit zunehmendem Alter ändert sich die Farbe der Blüten aufgrund von dunklem Nektar - zuerst färben sie sich rosa, dann rotbraun.

Hoya Pflege und Schaffung eines günstigen Mikroklimas

Wie pflege ich Hoya-Blüten, um eine regelmäßige, üppige Blüte zu erzielen? Die Hauptanforderung an den Floristen - die Schaffung eines günstigen Mikroklimas in der Wohnung, hochwertige Beleuchtung und systematische Bewässerung.

  • Beleuchtung Hoya reagiert empfindlich auf die Beleuchtungsstärke. Zu jeder Jahreszeit braucht sie ein helles, aber nicht gerichtetes Licht. Von der Sonne bei heißem Wetter pritenyayut, aber im Schatten ist nicht gesetzt. Die optimale Lage in der Wohnung - Ost- und Westfenster. Sie kann am Südfenster wachsen, jedoch nur unter Schutz mit dünnem Tüll.
  • Temperatur Voll entwickelt bei einer durchschnittlichen Raumtemperatur, keine Angst vor kurzfristiger Hitze. Die günstigste Temperatur liegt bei 18-20 ° C. Es gibt keine ausdrückliche Ruhezeit, hoya kann das ganze Jahr unter günstigen Bedingungen wachsen. Für eine reichhaltige Blüte ist eine Zwangsruhezeit ausreichend - von November bis Februar halten sie die Rebe auf einer Temperatur von ca. 15 ° C. Der Raum wird regelmäßig gelüftet. Wachs Efeu vor Zugluft bewahren, im Sommer kann man nicht auf der Straße stehen.
  • Bewässerung Hoiu sollte mäßig gewässert werden, bis die oberste Bodenschicht getrocknet ist. Der Boden sollte leicht nass sein - Staunässe und Wasserstau führen zu Fäulnis. Ab Mitte Herbst wird die Bewässerung reduziert, der Boden lässt jedoch kein vollständiges Austrocknen zu.
  • Luftfeuchtigkeit Wachs Efeu sieht bei hoher Luftfeuchtigkeit besser aus. Besondere Maßnahmen zur Erhöhung sind nicht erforderlich, es reicht aus, die Blätter regelmäßig zu besprühen. Verwenden Sie zum Sprühen weiches, warmes Wasser und vermeiden Sie Tröpfchen auf den Blüten. Wischen Sie die Blätter regelmäßig mit einem weichen Tuch oder Schwamm von Staub ab. Im Sommer werden bei warmem Wetter kleine Exemplare aus der Dusche gewässert.
  • Top Dressing. Benötigt keine große Menge an Nährstoffen. Einmal im Monat unter Einhaltung der in der Gebrauchsanweisung angegebenen Dosierung füttern. Die Befruchtung ist alle zwei Wochen zulässig, jedoch in halber Konzentration. Ab Mitte Herbst wird die Fütterung eingestellt. Im Februar können Sie hoyu, vorbefeuchtete Erde sanft füttern. Verwenden Sie komplexe Mineralpräparate.
  • Boden Boden für hoi wählen pflegend, leicht, durchlässig, mit neutraler Säure. Verwenden Sie Universalböden mit Sand- oder Perlitzusatz. Zum Selbstkochen gehören Rasen, Humus, Torf, Sand und Laubböden. Erfahrene Blumenzüchter kultivieren Hoi hydroponisch.
  • Transplant Die Häufigkeit der Transplantation hängt vom Alter der Pflanze ab. Jährlich wird junger Wachs-Efeu umgepflanzt, wobei der Topfdurchmesser jedes Mal geringfügig vergrößert wird. Mit zunehmendem Alter verlangsamt sich das Wachstum, die Transplantationshäufigkeit reduziert sich auf alle zwei bis drei Jahre. Im Frühjahr verpflanzt, sofort Unterstützung einstellen.

Zuchtmethoden

Hoya vermehrt sich durch Samen und vegetativ. Die erste Methode wird häufiger zum Züchten einer neuen Hybridsorte aus Speichersamen verwendet. Die vegetative Fortpflanzung wird von Floristen häufig zur Verjüngung alter Sträucher praktiziert.

Der einfachste Weg, um Stecklinge zu vermehren. Sie können die apikalen und Stängel Stecklinge verwenden. Der Anbau neuer Pflanzen erfolgt in der folgenden Reihenfolge.

  1. Stecklinge schneiden. Es werden apikale und etwa 10 cm lange Stängelschnitte geschnitten, wobei auf jedem Segment ein Paar Blätter und zwei Knoten zu finden sind.
  2. Vorbereitung Wasser wird in ein Glas gegossen und mit einer Aktivkohletablette versetzt. In Scheiben schneiden und in die Wurzelstimulatorlösung tauchen. Eine kleine Menge Wurzelbildner kann direkt ins Wasser gegeben werden.
  3. Rooting. Die Stecklinge werden so in ein Glas gegeben, dass das Wasser den unteren Knoten bedeckt. Halten Sie hohe Luftfeuchtigkeit, Temperatur bei 20-22 ° C Glasdeckelpaket. Sie können Hoyu in Torf oder Sand verwurzeln, aber das Ergebnis muss länger warten.
  4. Landung. Die Stecklinge werden unmittelbar nach dem Auftreten der ersten Wurzeln in den Boden verpflanzt. Sie sollten nicht warten, bis sie erwachsen sind - die Wurzeln sind zerbrechlich und können beim Pflanzen leicht gebrochen werden.

Nur frische Samen wachsen zusammen, daher muss der Laden auf das Verfallsdatum achten. Die maximale Keimung wird im ersten Jahr nach der Entnahme beobachtet und nimmt dann allmählich ab. Zu Sämlingen wuchs stark, beim Pflanzen folgen Sie der folgenden Reihenfolge der Handlungen.

  1. Aufbereitung von Saatgut und Boden. Die Samen werden zehn Minuten in einer zerbrechlichen wachstumsstimulierenden Lösung eingeweicht und getrocknet. Bereiten Sie die Erde vor - gemischte Gartenerde und geschnittenes Sphagnum. Niedrige Behälter füllen sich mit Substrat, richten es aus und befeuchten es.
  2. Säen Getrocknete Samen werden gleichmäßig über die Oberfläche verteilt und leicht auf das Substrat gestreut. Der Behälter wird mit Frischhaltefolie festgezogen.
  3. Verlassen Keimen Sie die Samen bei einer Temperatur von 20-22 ° C. Sie werden jeden Tag an einem beleuchteten Ort aufbewahrt. Zehn Minuten lang heben sie den Rand der Folie zur Belüftung an. Triebe erscheinen schnell - innerhalb einer Woche.
  4. Kommissionierung Sämlinge können in zwei oder drei Monaten nach dem Einpflanzen in separate Töpfe gepflanzt werden, wenn sie mehrere echte Blätter abgeben. Zu kleine Sprossen müssen nicht gestört werden - sie können während der Transplantation absterben.

Beschreibung und Eigenschaften

Lastellium-Halbsträucher mit Kletterpflanzen sehen interessant aus, hoya.

Ein solch ungewöhnlicher Name wurde einer Blume mit dem Namen eines Gärtners gegeben, der als erster die Feinheiten der Pflege eines exotischen, gutaussehenden Mannes beherrschte. Der Name dieses Mannes ist Thomas Hoya.

Die Pflanze ist lianovidny, mit schnell wachsenden Vertretern des Stammes kann zehn Meter lang werden. Wachs Efeu ist eine sehr beliebte Sorte im Haushalt. Die Stängel sind mit Luftwurzeln und fleischig glänzenden Blättern verziert.

Eine interessante Tatsache. Zu Beginn des Wachstums ist die Liane weich und gehorsam, aber mit zunehmendem Alter beginnt sie sich zu verhärten und zögert sehr, ihre Form zu ändern.

Hoya zieht die Aufmerksamkeit der Gärtner nicht nur mit schönen Blättern auf sich, sondern auch mit Blüten wie schneeweißen oder rosafarbenen Sternen mit einem zarten Aroma, die in kugelförmigen Körben gesammelt sind. Im mittleren Teil der Blüte sieht man eine eigenartige Verzierung in Form einer Krone mit hellem oder dunklem Farbton.

Während der Blüte kann die Pflanze nicht gestört werden, nämlich um sich an ihrer Umlagerung oder Entfaltung zu beteiligen. Diese Behandlung endet mit der Entladung der Knospen und dem Ausbleiben der Blüte in der warmen Jahreszeit.

Eine Besonderheit dieser Art ist das Vorhandensein eines zarten Aromas in der Nacht. Die Pflanze wird die ganzen Sommermonate und die Hälfte des Herbstes über ihre Schönheit bewundern. Schnell wachsende, unprätentiöse Reben sind zu einer vertrauten Dekoration der offiziellen Institutionen geworden. Aber über den Inhalt hoyi zu Hause gibt es keine eindeutige Antwort.

Flower Hoya Wachs Efeu können Sie zu Hause behalten

Neugieriger Wahn. Laut Legenden haben viele Pflanzen mystische Eigenschaften. Dies gilt auch für Efeu in Innenräumen, der seine Mitmenschen umschlingt und ihnen das Sonnenlicht entzieht.

Hier ist es angemessener, die Schuld auf den sorglosen Erzeuger zu legen, der den Weinreben das Gedeihen ermöglicht hat. Denn Raumbewohner neigen dazu, Komfort zu schaffen und sich an der Aufnahme von Schadstoffen zu beteiligen. Und viele giftige Sorten erwerben, sobald sie am Fenster sind, heilende Eigenschaften.

Ivy wird das Wachstum ihrer Gefährten nicht hemmen. Bei der Blüte muss jedoch sorgfältig vorgegangen werden, um das zufällige Wachstum der Rebe zu verhindern, die sich an eventuellen Unebenheiten festhalten kann. Für die Richtung der Stiele gibt es spezielle Ständer.

Fleischige Hoya Carnosa

Wachs Ivy Hoya Karnoza (Foto). Hoya Carnosa ist eine immergrüne Rebe, die sechs Meter lang werden kann. Ein normales Blütenwachstum wird empfohlen, um besondere Stützen zu schaffen. Die Blätter fühlen sich ziemlich steif an, sind klein, haben die Form von Ovalen. Außerdem sind sie interessant für ihre Dicke und das Vorhandensein einer Wachsbeschichtung. Über dunkelgrünem Hintergrund silberne Flecken kommenderen Anwesenheit manche Menschen jedoch der Manifestation einer Krankheit zuschreiben, Dies ist eine normale natürliche Färbung. Blumen mit einem zarten Aroma werden in weißen Sockeln mit einer inneren rosa Krone gesammelt.

Hoya fleischige häusliche Pflege mag einfach. Die Pflanze ist ausdauernd, hat keine Angst vor trockenem Boden und zeigt in den Wintermonaten hohe Temperaturen an, obwohl sie zu dieser Jahreszeit lieber kühl ist. Es ist nicht anspruchsvoll für die Bodenzusammensetzung, es kann an einem schattigen Ort wachsen, aber es wird den sonnigen Teil des Hauses für die Blüte vorziehen.

Die Kartoffelsorten umfassen mehrere schöne Sorten:

  • vegetativ mit dunkelgrünem Laub und schlanker beige-rosa Farbe. Crimson Queen genannt,
  • tricolor oder hoya tricolor. Die Sorte zeichnet sich durch das Vorhandensein von scharlachroten Blüten und Blättern unterschiedlicher Farbe aus. Sie sind creme, pink, dunkelgrün. Es heißt "Exotic".
  • hoya compact mit kleinen blättern hat ein eher exotisches aussehen, das wie kleine blättchen mit unterschiedlichen formen gedreht daran befestigt ist.

Hoya Bella Hoya Bella

Schönes hoya bezieht sich auf einen in hohem Grade gegabelten Strauch, mit den Hängen unten, die die Pflanze ampelös bilden. Verwenden Sie für den Anbau in der Regel Hängetöpfe und -körbe. Die Blätter sind lanzettlich-eiförmig, wofür der Name auch vergeben wird - lanzettlich, haben eine geringe Größe. Kann grün oder bunt sein, hängt von der Sorte ab.

Aufgrund der Anmut der Blume kann das Schöne als wahres natürliches Meisterwerk betrachtet werden. Der Blütenstand in Form eines Regenschirms wird durch schneeweiße Blüten dargestellt, die mit lila Kronen verziert sind. Im Gegensatz dazu ist das Fleisch eher thermophil. Im Winter sollte die Temperatur +16 Grad nicht unterschreiten und die Pflanze ist sehr negativ für Überläufe. Wenn Sie alle geeigneten Bedingungen dafür schaffen und für eine angemessene Beleuchtung sorgen, werden Sie mit Sicherheit das ganze Jahr über auf eine solche Pflege blühen.

Lacunosa Hoya lacunosa

Konkav oder Grube kann man in Form von Epiphyten finden, aber im Raum nimmt die Pflanze dank dicht wachsender Geißeln die Form einer Kaskade an. Rautenförmige Blättchen haben umwickelte Kanten, die den Eindruck erwecken, dass sie nach innen rollen. Die Triebe haben eine bräunlichrote Farbe und enden in dunkelgrünen Blättern mit einer Länge von 6 cm. Die Blütenstände der Schirme sind hellblättrig und haben einen flockig gelben Kern.

Herz von Kerry Hoya kerrii

Mit hoher Wahrscheinlichkeit kann es als ein originelles Geschenk bezeichnet werden, das zu Ihrem geliebten Menschen passt. Liana hat Blätter, deren Form einem Herzen ähnelt. Diese „Herzen“ werden vor dem berüchtigten Feiertag der Liebe angetroffen. Aufgrund dieser Struktur tauchten zwei weitere Namen auf: "hoya in love", "valentine".

Die häusliche Pflege von Hoya Kerry ist kompliziert. Um zu verhindern, dass der Topf bei langen Wimpern umkippt, müssen Sie sich ein Strumpfband ausdenken, da sonst der Behälter mit seiner Masse einfach umgedreht wird. Die Blüte hat fleischige Blätter mit einem Längen- und Breitenunterschied von 5 bis 15 cm. Der kugelförmige Regenschirm sammelt 15 bis 25 flauschige Blüten in sich. Es ist interessant, dass ihre Farbe vom Lichtmodus im Raum abhängt. Die Töne variierten: von blassrosa bis zitrone.

Wenn Sie möchten, können Sie ein Experiment durchführen und die Pflanze aus dem Fenster entfernen. Anschließend erscheinen die Blumen in einem anderen Farbton. Wenn Sie sie zurückgeben, ändert sich die Farbe erneut. In alten Lianen wird eine große Menge Nektar freigesetzt, der die Besonderheit hat, Blütenblätter zu färben. Anfangs sind sie rosa, dann rot und dann braun.

Hoya regal Hoya imperialis

Geschweifte Reben mit flauschigen Trieben und Blütenstielen werden majestätische Hoya genannt. Glatte, ledrige Blätter haben eine ovale Form neben dem Blattstiel und sind nach oben gerichtet. Die Länge kann zwischen 15 und 20 cm liegen. Die Schönheit der Blumen rechtfertigt den spezifischen Namen voll und ganz. Sie sind groß, lila mit hellgrünen Blütenblättern und einem angenehmen, süßen Geruch. Der Beginn des Auftretens von Blumen mit flauschigen Kronen bei Imperialis fällt auf den Juni. Großes Interesse an der Gartenform von Rausch, hier ist die Farbe der Blüten feurig rot.

Südhoya australis

Bei der südlichen Sorte erreicht die Länge der Triebe eine Größe von sechs Metern und gleichzeitig fangen sie nach einiger Zeit an, holzig zu werden.

Die Pflanze hat gerundete, glänzende, ledrige Blätter, die eine Länge von 8 cm und eine Breite von 5 cm erreichen.

Der Blütenstand ist ein kleiner Regenschirm, der etwa 25 duftende Blüten enthält. Die Farbe der Blütenblätter ist weiß und die Basis ist purpurrot mit einer weißen Krone.

Glänzende Blütenblätter, die leicht kurz weichhaarig sind und über einen längeren Zeitraum blühen, biegen sich entlang der Ränder zurück. Das Auftreten von Blumen ist im Oktober.

Langblättriges Hoya longifolia

Als epiphytischer Strauch findet man in der Natur langblättrige Schönheit. Die Pflanze hat lanzettliche ledrige Blätter mit scharfen Spitzen und dünnen Lockenwickeln. Die Länge der ersten beträgt ca. 18 cm und die Breite nicht mehr als 1 cm. Die Farbe der kleinen Blüten ist hell, die Außenseite der Blütenblätter ist kurz weichhaarig. Die Farbe der Krone ist weiß, aber der zentrale Teil ist karminrot.

Hoya kümmert sich zu Hause

Die Schönheit braucht keine jährliche Transplantation, sie kann alle paar Jahre durchgeführt werden.

Die Pflanze benötigt spezielle Erde, daher wird empfohlen, sofort nach dem Kauf mit dem Umpflanzen zu beginnen. Darüber hinaus könnte Efeu in Fachgeschäften häufig ein anregendes Dressing herstellen, damit es nicht seine Form verliert.

Der Boden sollte sein:

  • einfach
  • Ernährungs
  • haben eine gute Wasserdurchlässigkeit
  • neutraler oder leicht saurer Boden.

Hochwertiger Gartenboden mit Sandzusatz ist nach Ansicht der Autoren für Efeu geeignet. Es ist ratsam, es vor dem Einpflanzen zu dekontaminieren, um sich vor dem Auftreten von Infektionsproblemen zu schützen.

Но все же лучшим решением будет приготовить смесь следующего состава:

  • дерн,
  • перегной,
  • торф,
  • der Sand
  • листовая почва в два раза больше других ингредиентов.

Требования к световому режиму

В затененном месте прекрасно будут расти зеленые части, а вот для цветения понадобится свет, т.к. восковой плющ является светозависимым созданием.

Чтобы правильно выращивать тот или иной вид, необходимо индивидуально, каждому подготовить светлую площадку. Нужно не забыть позаботиться о защите от прямого солнечного воздействия с наступлением лета, но при этом не допустить притенения. Самым идеальным место будет окно, выходящее на восток или запад. Im ersten Wintermonat kann der Topf in den Südraum überführt werden, aber auch die auf dem Feld verbleibende Pflanze leidet nicht. Ein starker Anstieg der Lichtaktivität im Frühjahr kann der Schönheit schaden. Es wird daher empfohlen, sie schrittweise an neue Bedingungen anzupassen.

Es ist wichtig! Die Pflanze überträgt die Permutation während der Knospenbildung und der gesamten Blütezeit bis zur Hälfte nicht an einen anderen Ort.

Richtig gewählte Temperatur

Für Raumkriechpflanzen ist es nicht so schwer, eine angenehme Temperatur zu finden. Liana wird sich bei durchschnittlichen Zimmerpreisen wohl fühlen. Extreme Hitze ist auch kein Hindernis, aber das Beste ist, wenn die Thermometer-Marke bei + 18 - + 20 Grad liegt.

Die ganzjährige Kultivierung kann jedoch unter Raumbedingungen durchgeführt werden Wenn der November kommt, wird empfohlen, die Temperatur um einige Grad zu senken und bis Februar zu belassen. Der zulässige Mindestwert für Kriechpflanzen von +12 bis +15 Grad ist für die meisten Arten geeignet. Aber Hoya Bella wird +18 benötigen.

Der Pflanze nicht die frische Luft entziehen. Ein Raum mit Reben sollte regelmäßig belüftet werden. Nehmen Sie eine Blume auf einen Balkon oder eine Loggia. Wenn vor den Fenstern ein Winter notwendig ist, vergessen Sie nicht, sie vor kalten Luftmassen zu schützen.

Wie man wässert und düngt

Liana muss nach dem Trocknen des Bodens gewässert werden, die zulässige Trocknungstiefe beträgt bis zu 3 cm. In den Sommermonaten wird eine Bewässerung an 7 Tagen durchgeführt und mit dem Einsetzen des Winters auf 1 Mal alle zwei Wochen. Für die Bewässerung wird empfohlen, getrenntes Wasser bei Raumtemperatur zu verwenden.

  • Es wird empfohlen, die Reben zu besprühenUm jedoch Wasser auf den Blütenblättern zu vermeiden, ist die Pflanze nur für die hohe Luftfeuchtigkeit dankbar.
  • Sie können die Liane unter einer warmen Dusche baden und nicht nur die Blätter regelmäßig mit einem feuchten Tuch abwischen.

Khoya ist eine große Pflanze, benötigt aber keine häufigen Top-Dressings. Es wird empfohlen, komplexe Universalprodukte zu verwenden, einschließlich Stickstoff-, Phosphor- und Kaliumbestandteilen.

Was Sie über die Hoya-Zucht wissen müssen

Möglichkeiten, die Pflanzenliebhabern am vertrautesten sind:

Ziergärtner verwenden meist Stecklinge. Damit sich der Stiel gut setzt, benötigen Sie einen sandigen Torfboden. Reichliches Gießen und eine Temperatur von über +20 Grad führen im Durchschnitt nach 21 bis 28 Tagen zu einer frühen Wurzelbildung.

Warum blüht hoya nicht zu Hause?

Florist Hinweis. Bei Inneninhalten wird Bella empfohlen, die Pflanze zum Erscheinen von Blumen zu zwingen. Die Entwicklung der Knospen wird von der Natur selbst garantiert, aber um eine üppige Blüte zu erzielen, gibt es einige Tricks, die sehr wichtig sind, wenn es im Winter nicht möglich ist, die Temperatur zu senken.

Stimulieren Sie den Prozess wie folgt. Wenn das aktive Wachstum beginnt, sollte die Rebe in warmes Wasser mit einem Indikator von +34 - +36 Grad getaucht werden.

  • Einige tränkten nur einen Topf mit einer Wurzelportion für 120 Minuten
  • Jemand macht die Rebe komplett nass, dann sollte die Pflanze eine halbe Stunde im Wasser bleiben

Sie können den Lichtmodus erhöhen, indem Sie beispielsweise künstliches Licht einführen - dies ist auch eine der Möglichkeiten, eine reichhaltige Blüte zu stimulieren.

Wie man trimmt

Es ist wichtig! Bei allen Arten von Hoya ist es strengstens verboten, Blütenstiele zu berühren, die zur Bildung von Blütenständen verwendet werden. Sie werden nicht beschnitten, sie sollten auch nach der Blüte nicht kategorisch abgeschnitten werden. Dies liegt an der Tatsache, dass die Knospenbildung in der nächsten Saison von den alten Blütenstielen ausgeht. Wenn beschnitten wird, erscheinen die Blumen für eine sehr lange Zeit nicht.

In Bezug auf den Rest der Triebe kräuseln sie sich um die Trägermaterialien oder verkürzen sich nach der Blüte. Die Bildung der Pflanze erfolgt auf Wunsch des Züchters: Überlange Äste, die an Attraktivität verlieren, etwas einklemmen oder abschneiden, werden teilweise auf die Hälfte der Länge gekürzt.

Über Krankheiten und Schädlinge

Schädlinge sind nur dann beängstigend, wenn die falsche Pflege durchgeführt oder die guten Bedingungen der Blüte verletzt werden. Liana scheint ein attraktiver Schild zu sein.

Die Art und Weise, mit ihnen umzugehen, ist die Verwendung von mechanischen Spülmitteln und insektiziden Mitteln. Wenn Mehltau auftritt, werden eine Reihe von Maßnahmen angewendet - Anpassung des Feuchtigkeitsindex und Behandlung mit fungiziden Mitteln.

Welche Probleme kann ein hoi Inhaber gegenüberstellen?

  • Knospen fallen ab, wenn der Topf in einen anderen Raum gebracht wurde,
  • Blätter sind mit einem Mangel an Licht befleckt, wenn sie direktem Sonnenlicht ausgesetzt sind, eine Fülle von Dressings, die mit nicht zu warmem Wasser gegossen werden,
  • Die Pflanze blüht nicht bei schlechten Lichtverhältnissen und Bodenverarmung, wenn das Winterregime nicht eingehalten wird und die Stiele geschnitten sind.
  • zu trockene Luft lässt die Blätter fallen;
  • die Blätter trocknen, kräuseln und trocknen bei niedriger Temperatur und unter dem Einfluss von direktem Sonnenlicht,
  • Blumen fallen, wenn sich der Standort des Topfes ändert und die Rebe nicht genug Licht hat,
  • Wachstum verlangsamt sich, Blätter werden bei Stickstoffmangel blass.

Die folgenden Schlussfolgerungen können gezogen werden. Dass es möglich ist, Hoyu zu Hause zu züchten, und wenn man sich nach den Empfehlungen um eine schöne Frau kümmert, wird die Blüte lang, üppig und reichlich sein.

Es gab eine andere Frage: Warum kann die Blume von Hoya nicht zu Hause angebaut werden? Auch gibt es nichts Eindeutiges, jeder entscheidet für sich, ob er die Vorurteile glaubt, die mit Wachs Efeu einhergehen oder nicht.

Äußere Merkmale

Die Stängel einer erwachsenen Pflanze erreichen eine große Länge und benötigen Unterstützung. In freier Wildbahn wächst Hoya auf einem Baum wie eine Liane. Hoya Kerry hat mehrere Unterarten, die sich in Form und Farbe der Blätter unterscheiden:

  • kerrii Variegata - hat eine gelbe Farbe in der Mitte des Blattes,
  • Gepunktete Blätter - mit gesprenkelten Blättern,
  • Punktmitte - ein längliches Blatt mit einer bunten Farbe in der Mitte,
  • Albomarginata - mit weißen Rändern.

Alle Unterarten haben sehr fleischige Blätter, weshalb die Adern praktisch nicht sichtbar sind. Die Form eines umgekehrten Herzens mit einer Länge von 5 bis 15 cm haben, Breite variiert im gleichen Bereich.

Blüten von 1 bis 1,5 cm Durchmesser. Ihre weiße Farbe kann mit gelb oder rosa verdünnt sein. Doldenblütige Blütenstände. Die Intensität des Lichts verändert die Helligkeit der Farben. Mit zunehmendem Alter produziert die Pflanze mehr Nektar, was den Blüten einen dunklen Ton verleiht. Während der Blüte entwickelt Hoya ein anhaltendes Aroma.

Häusliche Pflege


Da hoya ein bestimmtes Substrat benötigt, ist es ratsam, die Pflanze nach dem Kauf zu verpflanzen. Junge Pflanzen ändern sich dann jedes Jahr - alle drei Jahre.

Zum Umpflanzen wird ein Topf immer geräumiger gewählt als der vorherige. Während der Transplantation müssen Sie zu lange Triebe entfernen.

Das beste Substrat für Khoi Kerry wird eine solche Mischung sein:

  • Grasland - 2 Teile,
  • Torf - 1 Teil,
  • Sand - 1 Teil,
  • Humus - 1 Teil.

Bei Bedarf wird Sphagnummoos hinzugefügt, um die Feuchtigkeit zu speichern. Dabei geht es aber vor allem nicht darum, es zu übertreiben: Stehende Feuchtigkeit an den Wurzeln kann die Pflanze schädigen. Der Untergrund muss locker und atmungsaktiv sein.. Holzkohle und zerkleinerte Rinde werden ebenfalls zu der Mischung gegeben. Für das Top-Dressing werden komplexe Düngemittel eingesetzt.

Temperatur

Homeland Hoyi - Regenwälder, so ist es schwer, die Kälte zu ertragen. Ideal für normales Wachstum und die Aufrechterhaltung des dekorativen Aussehens Temperatur von 22 bis 25 ° C Wenn die Lufttemperatur unter 15 ° sinkt, ist die Pflanze krank und die Blätter werden gelb. In dem Raum, in dem sich die Pflanze befindet, muss regelmäßig gelüftet werden.

Beleuchtung und Bewässerung

Im Idealfall sollte hoya sein 14-16 Stunden am Tag beleuchtet. Befindet sich die Pflanze in einem zu dunklen Raum, kann man nie sehen, wie sie blüht. Aber die sengenden Sonnenstrahlen sind unerwünscht - sie verbrennen Blätter. Die beste Option ist ein Fenster nach Westen oder Osten.

Im Sommer und Frühling ist etwas mehr Gießen erlaubt. Zur Bewässerung ist nur weiches und getrenntes Wasser geeignet.

Luftfeuchtigkeit


Die Luftfeuchtigkeit im Raum reicht oft nicht aus, die Blätter müssen besprüht werden. Wenn Hoya blüht, ist es wichtig, die Blüten und Knospen nicht zu durchnässen. Um die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen, können Sie einen mit Wasser gefüllten Behälter unter die Pflanze stellen.

Zucht

Hoya kann auf drei Arten multiplizieren:

Am häufigsten Blumenzüchter huyu Stecklinge. Dies geschieht im Herbst oder Frühjahr. Es wird eine Flucht mit mindestens zwei Blattpaaren geschnitten. Zum Wurzeln in Wasser oder einen angefeuchteten Untergrund legen. mit einer Temperatur von mindestens 20 ° C. Nach 3-4 Wochen erscheinen Wurzeln und die Stecklinge werden in kleine Töpfe umgepflanzt. Mit dieser Fortpflanzungsmethode erfreut sich die Pflanze 4 Jahre lang an Blüten.

Wer die Blumen im ersten Jahr sehen möchte, kann eine andere Fortpflanzungsmethode anwenden. Stecklinge. Machen Sie dazu einen Einschnitt in einen der Triebe, binden Sie feuchtes Moos mit einer Schnur und wickeln Sie es mit einer Folie ein. Nach einiger Zeit erscheinen Wurzeln an der Stelle der Inzision. Nun muss der Spross so geschnitten werden, dass sich Wurzeln im unteren Teil befinden und in einen Topf verpflanzt werden. Nach dem Auftreten von 3-4 Blättern sollte die Pflanze gepinnt werden, es kommt zur Hoya-Verzweigung.

Junge Pflanzen blühen nicht sehr gern, aber wenn die grüne Masse der Pflanze steigt, können wir eine schnelle Blüte erwarten. Der Geruch von Blumen ist manchmal spezifisch, aber öfter duftend und immer stark. Nach der Blüte ist es nicht notwendig, die Blütenstiele zu kürzen, da Knospen auf ihnen wieder auftauchen können.

Spinnmilbe und Thrips

Die Hauptbedingung für das Auftreten von Spinnmilben - zu niedrige LuftfeuchtigkeitDaher muss die Pflanze regelmäßig besprüht werden.

Das Auftreten des Parasiten ist an gelben Flecken auf den Blättern und Spinnweben zu erkennen. Wenn die Zecke Zeit hatte, sich stark auszubreiten, sollte sie mit einem Flyerm behandelt werden.

Thrips lieben auch trockene Luft, Sprühen wird verwendet, um deren Auftreten zu verhindern. Für den Kampf können Sie Chemikalien oder ein Volksheilmittel verwenden.

Für die Zubereitung müssen 15 g zerkleinerter Knoblauch oder Zwiebel 1 Liter Wasser einfüllen, mischen und abseihen. Infusion muss die Pflanze waschen, und um die Wirkung auf sie zu erhöhen, können Sie eine Plastiktüte tragen. An einem Tag entfernen.

Uitovka parasitiert die ganze Pflanze und ernährt sich von seinem Saft. Ihre Zerstörung beginnt mit einer manuellen Sammlung, dann wird die Pflanze mit konzentriertem Seifenwasser gewaschen. Pro Liter Wasser - 20 g Seife. Dann die gleiche Knoblauch- oder Zwiebellösung wie gegen Thripse auftragen. Die gleiche Lösung gilt für die Prophylaxe.

Die Pflanze kann durch Analphabetismus krank werden. Bei zu viel Wasser verfaulen nicht nur die Wurzeln, sondern auch die Stängel und Blätter. In diesem Fall werden alle betroffenen Teile herausgeschnitten. Scheiben müssen mit Aktivkohle behandelt werden. Zu kaltes Wasser kann zu Fäulnis führen.

Alle Vertreter der tropischen Flora lieben Wärmedaher darf die anlage nicht überkühlt werden. Durch die Einhaltung einfacher Pflegeregeln fühlt sich eine exotische Blume in Ihrer Wohnung wie auch in ihrer fernen Heimat wohl.

Als nächstes sehen Sie ein Foto der häuslichen Pflege der Blume Hoya Kerry:

Beschreibung und beliebte Sorten

Hoya Kerry gehört zur Gattung der Tropenreben. Seine Heimat gilt als Polynesien, die südlichen Regionen Asiens, Australien. Das Hauptmerkmal dieser Pflanze ist ein Blatt in Form eines Herzens. Stammsprossen werden beträchtlich lang und benötigen daher Unterstützung und Unterstützung. In ihrem natürlichen Lebensraum leben Weinreben epiphytisch und verwenden Bäume und große Sträucher als Stützen.

Diese Sorte weist wiederum eine Reihe von Unterarten auf, die sich in Farbe und Form der Blätter unterscheiden.

  • Hoya kerrii - das übliche grüne Laub.
  • Hoya kerrii Spotted Leaves - gesprenkelte Blätter.
  • Hoya kerrii Variegata - in der Mitte der Blattplatte ist die Variation der gelben Farbe zu beobachten.
  • Hoya kerrii Albomarginata - am Rand des Blattes befindet sich ein heller Rand.
  • Hoya kerrii Spot center - ein längliches Blatt mit bunten Farben in der Mitte.
  • Hoya kerrii Fleckrand - Blätter mit weißem Rand und grüner Mitte.

Die Blüten wiederum sind gelb, rosa, weiß, rot. Die Intensität des Lichts kann die Helligkeit der Farbe beeinflussen. Bei Erwachsenen wird mehr Nektar freigesetzt, was zu einer Verdunkelung der Schattierungen führt. Die Blüten sind in umbellierten Blütenständen gesammelt. Die Größe ihrer 1-2 cm Länge. Während der Blütezeit erzeugen Tannennadeln einen angenehmen, anhaltenden Duft.

Die Schönheit dieser Rebsorte zu schätzen hilft dem Blumenfoto.

Krankheiten und Schädlinge

Der Grund für die Unwohlsein einer Blume zu Hause kann sein:

  • spinnmilbe,
  • mehlwanze,
  • thrips,
  • Blattlaus
  • Sensen,
  • Pilz
  • Wurzelfäule.
In jedem Blumenladen finden Sie spezielle Mittel gegen große Schädlinge. Aber keine Behandlung führt zu Ergebnissen, wenn sich die Rebe in einem Raum mit trockener Luft befindet.

Dies ist die Hauptursache für beide Krankheiten und das Auftreten von Parasiten.

Neben speziellen Medikamenten können auch Parasiten als Volksheilmittel eingesetzt werden. Eine gute Heilung für die meisten Parasiten ist eine Mischung aus 15 g Knoblauch und der gleichen Menge Zwiebeln, gefüllt mit 1 Liter Wasser. Diese Flüssigkeit wäscht die gesamte Anlage. Gegen den Shitovki müssen Sie auch alle Insekten manuell von den Reben sammeln, mit einer Seifenlösung waschen und dann mit Zwiebel-Knoblauch-Wasser waschen.

Wenn Sie Anzeichen von Fäulnis auf den Blättern bemerken, ist dies auf reichliches Gießen oder auf einen ungeeigneten Boden zurückzuführen, der Wasser zurückhält. Reduzieren Sie die Bewässerung und verwenden Sie während der nächsten Transplantation keine Rinden- oder Kokosfutter übermäßig.

Hoya Kerry ist für geduldige und fürsorgliche Besitzer geeignet: Erwarten Sie kein schnelles Wachstum. Das Wichtigste bei der Pflege ist, die gewünschte Luftfeuchtigkeit aufrechtzuerhalten und die Pflanze im Winterschlaf nicht zu stören. Nach ein paar Jahren der Pflege und Liebe verleiht die Liane anderen Menschen ihre einzigartige Farbe und erfüllt den Raum mit einem zarten Karamellaroma.

Hoya Kerry: Grünes Herz

Wenn Sie im Haus exotisch sein möchten und der Ort nicht so sehr ist, empfehlen wir Ihnen, sich die Pflanze mit dem ungewöhnlichen Namen Hoya Kerry anzuschauen.

Kürzlich wurde ein Traum wahr - ich hatte hoya kerry. Erzähl mir mehr darüber. Ich weiß nur, dass dieses Hoya langsam wächst. Welchen Platz braucht sie? Jetzt steht es auf dem westlichen kalten Fenster (Temperatur 12 ° C), dort ist noch etwas Luftzug. Kann es ihr weh tun?

Anna Fomina, Moskau

RESPONDING EXPERT

Andrew Babitsky Biologe, Spezialist für Zimmer- und Gewächshauspflanzen, verfügt über mehr als 10 Jahre Berufserfahrung

Hoya kerrii - eine immergrüne tropische Liane aus Thailand, ein Vertreter der Gattung Hoya (Noua) mit mehr als 50 Arten. Hoyi wächst auf natürliche Weise in leichten Wäldern in Südasien, Australien und Polynesien, wobei Bäume als Stütze dienen.

Einige Arten werden aufgrund ihrer dekorativen Eigenschaften zu Hause angebaut, hauptsächlich als Ampelpflanzen. Die häufigsten unter Hobby-Blumenzüchtern sind hoi fleischig (N. carnosa), schön (N. bella), mehrfarbig (N. multiflora) und andere.

Exotisches "grünes Herz" - Hoya Kerry bunt. Fotopflanzen und Pflegehinweise

Möchten Sie Ihr Interieur abwechslungsreich gestalten oder ein originelles Geschenk machen?

Dann entscheiden Sie sich für eine so magisch schöne Pflanze wie Hoya Kerry!

Und in diesem Artikel erklären wir Ihnen, was eine wunderbare Sukkulente ist und wie man sie richtig pflegt.

Was ist Hoya Kerry?

Das wundersame Pflanzenliane. Es ist auch unter dem Namen Hoya Valentine bekannt, verliebt in Hoya - und das alles liegt an der ungewöhnlichen Form seiner Blätter: Sie sind wie Herzen geformt.

Aus diesem Grund dienen oft einzelne Blätter Hoyi in Töpfen als Geschenke für den Tag des hl. Valentine. Aber wenn diese Blätter nicht absterben, sondern Wurzeln sprießen, verwandelt sich die Pflanze mit der Zeit in eine Liane mit dichten fleischigen Blättern. Dies ist beim Kauf zu beachten.

Woher kommt das grüne Herz?

Wie viele Schlingpflanzen Hoya Kerry Variegate kam aus Thailand.

Dort wurde es erstmals von einem Botaniker namens Kerry entdeckt - daher der Name dieser Unterart.

Später wurde die Pflanze in Australien, Südasien, Indonesien und Indien gefunden.

Nun ist das „grüne Herz“ leider nicht leicht in Blumengeschäften zu finden, aber unabhängig von Ihrer Region können Sie es erfolgreich anbauen, wenn Sie alle Anweisungen befolgen.

Blütezeit

Abgesehen von seinen ungewöhnlichen Blättern gefällt die Pflanze und süße Blüten. Sie sind klein, in Blütenständen gesammelt, ähneln Regenschirmen, sind fünfzackige "Sterne", es gibt verschiedene Farben - weiß, pink, gelb, rot.

Die Herzen ähneln auch Sternchen, normalerweise dunkelrot. Nektar hebt sich von ihnen ab und riecht nach gebranntem Zucker und Karamell.

Saftige Blüten den ganzen Sommer über - von Juni bis Oktober. Die Hauptblütezeit beträgt normalerweise zwei: im Juni und im September.

Hoya Kerry: Foto

Für eine visuelle Bekanntschaft mit dieser erstaunlichen Pflanze laden wir Sie ein, das Foto zu sehen:

Wie pflegen?

Sich um Hoya zu kümmern ist nicht so schwierig, es ist Die Pflanze ist nicht anspruchsvoll. Man muss sich darauf vorbereiten, dass das "grüne Herz" normalerweise sehr langsam wächst. Aber wenn alles richtig gemacht ist, wird die Pflanze Sie früher oder später mit duftenden Blumen erfreuen. Also mehr zur Pflege.

Lassen Sie uns zunächst über den Boden sprechen. Hoey geeignete Mischung für Kakteen und Sukkulenten. Sie können dies tun, aber Sie können zu dieser gemahlenen eingeweichten Kokosfaser hinzufügen. Dadurch wird der Boden luftiger und leichter.

Zu diesem Zweck können Sie auch Sand oder Perlit mit Torf hinzufügen. Горшок не должен быть большим, даже для взрослого цветущего растения достаточно горшка диаметром 15-10 см, обязательно должно быть отверстие.

Das растение очень любит солнечный свет, но не прямой, а рассеянный. Поэтому лучше поместить горшок с ним восточную или западную сторону дома.

На южной стороне необходимо притенять цветок от прямых солнечных лучей. На север ставить растение не желательно – при недостатке света Хойя начинает вянуть.

Ruhezeit

Es kommt normalerweise im Winter, wenn es kleiner als die Sonne wird. Die Pflanze hört einfach auf zu wachsen. Hab keine Angst.

Es ist notwendig, das Gießen ein wenig zu reduzieren und die Blume nicht zu berühren (nicht umpflanzen, weniger häufig bewegen usw.). Wenn die Sonne ins Haus zurückkehrt, wird alles zusammenfallen.

Hoya Kerry mag keine Beschneidung. Sie können auf diese Aktion nur in extremen Fällen zurückgreifen, beispielsweise wenn eines der Blätter krank wird.

Ausgeblichene Blüten müssen nicht entfernt werden - von diesen Blütenstielen erscheinen im nächsten Jahr neue Blüten. Sie können auch die Triebe schneiden, aber nur die, auf denen es keine Blumen gab.

Das saftig kein umtopfen nötig, denn je kleiner der topf, desto besser blüht er. Daher kann alle 2-3 Jahre eine Transplantation durchgeführt werden.

Es wird auch empfohlen, einen zuvor nicht verwendeten Topf als neuen Topf zu nehmen. Darüber hinaus ist es wünschenswert, auch einen neuen Topf mit Seife zu waschen. Es ist am besten, die Transplantation im April durchzuführen, da es besser ist, die Pflanze weder im Winter noch in der Blütezeit zu stören.

Der einfachste und effektivste Weg - die Reproduktion von Internodien (Knoten).

An den Stielen sieht man die Luftwurzeln, aus denen der Sukkulente gut wächst und Wurzeln schlägt.

Eine Blume aus einem Blatt zu züchten ist sehr schwierig, aber real.

Am einfachsten ist es, einen Schnitt vorzunehmen, bei dem mindestens zwei Blätterpaare (Zwischenräume) vorhanden sind und der im Frühjahr geschnitten wurde, als die Pflanze aus der Ruhephase kam.

Um die Blüte aus dem Schnitt zu vermehren, muss sie in feuchten Torf oder Sand gelegt werden. Die Lufttemperatur sollte zwischen +20 und +25 Grad liegen. Vor dem Pflanzen ist es sinnvoll, die Wurzel zu verarbeiten.

Schädlinge und Krankheiten

Die wichtigsten Schädlinge und Krankheiten dieses Haustieres:

  • mehlwanze,
  • spinnmilbe,
  • Blattlaus
  • verschiedene Pilze,
  • Wurzelfäule.

Um nicht zuletzt zu erscheinen, Sie müssen nur richtig gießen. Im Übrigen müssen Sie individuell kämpfen, aber die Methoden zur Bekämpfung dieser Schädlinge hängen nicht von der Art der Blüte ab.

Hoya Kerry zu pflegen ist also nicht so schwierig. Sie müssen nur der Blume folgen und ihr zuhören. Wir hoffen, dass unser Rat Ihnen hilft, dieses schöne grüne Haustier zu züchten!

Grünes Herz, Hoya Kerry

Im Titel des Artikels steht nicht umsonst der Ausdruck "grünes Herz" in Bezug auf Hoya Kerry. Diese Pflanze hat herzförmige Blätter, und für die Feier des Valentinstags in Geschäften verkaufen oft einzelne Hoyi-Blätter, in Töpfen gepflanzt. Es stellt sich also heraus, dass Sie als Geschenk an einen geliebten Menschen dieses lebendige grüne Herz kaufen.

Eigenschaften Hoya Kerry

Viele Leute denken, dass dieses Blatt allein in einem Topf stehen wird. Aber in der Tat, wenn er nicht stirbt, wird er Wurzeln schlagen, und aus dem Blattstiel werden Prozesse hervorgehen, auf denen sich neue Blätter entwickeln werden. Allmählich verwandelt sich Hoya Kerry in eine lianenähnliche Pflanze, die auf jeden Fall eine zuverlässige Unterstützung benötigt.

Die Triebe bei Hoija Kerry sind ziemlich dick und nicht zu flexibel, die Blätter sind groß, so dass die Pflanze nicht einfach im Topf stehen kann.

Gewöhnlicher Kerry hat grüne Blätter, aber es gibt auch eine bunte Vielfalt davon, deren Blätter eine bunte Farbe haben, die in Kombination mit der Form des Blattes in Form von Herzen noch eindrucksvoller aussieht.

Diese Art von Hoi aus dem warmen Thailand stammt zum ersten Mal aus der Natur. Der Botaniker Kerr fand sie und der Name dieser Art wurde aus seinem Namen gebildet. Es wächst auch in China, wo der Feng-Shui-Unterricht sehr beliebt ist, da Hoi Kerry die Eigenschaften eines Familienherds als Schutz vor Unglück zuschreibt.

Sich zu Hause um Hoya Kerry kümmern

Diese Schönheit mit solch einem poetischen Namen ist im Blumengeschäft nicht so verbreitet. Sehr oft sterben gekaufte "grüne Valentinsgrüße", und gerade so in einem regulären Blumenladen ist der Kauf einer erwachsenen Pflanze dieser Sorte nicht so einfach. Normalerweise finden Sie im Handel viel einfachere Exemplare.

Aber die Pflege von Kerry unterscheidet sich nicht von einer Vielzahl anderer Sorten und Arten von Hoya. Dieses Hoya wächst langsam, aber wenn es sich ausdehnt, bildet es volumenmäßig sehr eindrucksvolle Reben.

Anforderungen an Bewässerung, Blüte und Beleuchtung

Viele Hoiis haben ziemlich dichte, fleischige Blätter wie Kerry. Solche Exemplare lassen sich seltener gießen als solche, deren Blätter dünn sind und schneller Feuchtigkeit benötigen. Wenn alles in Ordnung ist, sind die Blätter von Khoi Kerry glatt, auch in der Farbe. Wenn nicht genug Wasser vorhanden ist, werden Sie sofort feststellen, dass die Blätter schrumpfen, allmählich austrocknen und schließlich abfallen.

Hoya Kerry duscht gerne warm. Dies hilft nicht nur, die Blätter von Staub und Schmutz zu befreien und ihnen das Atmen zu ermöglichen, sondern stimuliert auch das Wachstum und die Entwicklung der Pflanze. Gönnen Sie sich also eine Dusche aus dem Badezimmer.

Im Allgemeinen schreiben sie in vielen Artikeln, dass es besser ist, Hoiya-Curry in einem diffusen, aber hellen Licht anzubauen. Auf meinem Fensterbrett an der Südseite des Hauses wachsen jedoch seit vielen Jahren zwei Hoji-Carry. Beide haben eine beeindruckende Größe, wachsen gut. Die Sonne verbrennt nicht ihre Blätter, hinterlässt keine hässlichen Verbrennungen. Ich denke, dass die Fülle der Sonne es den Pflanzen ermöglicht, üppig zu blühen und jedes Jahr in fast jedem Internodium Blumenstiele zu binden.

Hoya-Blüten blühen mit sehr schönen Knospen, die Blütenherzen sind im Schatten dunklen Bernsteinstücken ähnlich. Jede Blume hat süße Nektartropfen, die wie gebrannter Zucker aussehen. Es fühlt sich leicht und süß an, ähnlich wie gebrannter Zucker.

Einziges Manko: Dieser Nektar tropft auf Hoya-Blätter, auf der Fensterbank ist er sehr klebrig, verschmutzt alles drumherum.

Top Dressing, Bodenselektion und Bepflanzung

Meine Hoyas sind nicht mit Düngerfutter verwöhnt, aber sie blühen und entwickeln sich sehr gut von selbst. Wenn Ihre Pflanze krank ist und nicht blüht, können Sie sie mit flüssigem Wasserdünger düngen. Geeignetes Düngemittel für blühende Zimmerpflanzen oder für Sukkulenten und Kakteen. Häufig ist das Füttern von Hoya nicht notwendig - einmal im Monat reicht von Frühling bis Herbst.

Für Hoya Kerry geeignete Grundmischung für Kakteen und Sukkulenten. Ich füge dem gekauften Boden mehr eingeweichte Kokosfasern hinzu. Es macht den Boden luftiger und leichter, kein einziger Hoya, der in einer solchen Bodenmischung wächst, ist jemals verrottet.

Transplantationen dieses Huis sind nicht besonders erforderlich, es wächst viele Jahre leise im selben Topf. Wenn Sie sich entscheiden, die Pflanze zu verpflanzen, versuchen Sie, das Wurzelsystem nicht zu beschädigen. Deshalb ist es besser, nicht die ganze Erde von den Wurzeln zu schütteln, sondern den Hoya aus dem alten Topf zu nehmen, in einen neuen mit einer erdigen Masse zu legen und einfach die benötigte Menge an frischer Erde einzufüllen.

Hoya: Das Wunder des Wachses

Hoya - eine gemeine Liane, die jedem Liebhaber von Blütenpflanzen bekannt ist. Die dichten fünfblättrigen Blüten, die in spektakulären Sonnenschirmen gesammelt sind, sehen unglaublich attraktiv aus. Besonders ungewöhnlich ist, dass die anscheinend zarten Blüten sehr dicht sind, sowie fleischige Blätter, als wären sie aus Wachs. Für diese Funktion wird eine erstaunliche Pflanze Wachs Efeu genannt. Die meisten von uns sind mit den weit verbreiteten Arten vertraut - Hoya ist fleischig, obwohl echte Pflanzensammler eine große Anzahl von Arten kennen (etwa 200), die sich jeweils durch ihre ungewöhnliche Schönheit auszeichnen. Und wenn wir uns vorstellen, dass viele Arten unterschiedliche Sorten haben, die sich manchmal stark voneinander unterscheiden, wird deutlich, dass es fast unmöglich ist, die gesamte Pflanzenvielfalt dieser Gattung zu beschreiben.

Die meisten gezüchteten Hoya-Arten sind Lianen, wie die bereits erwähnten fleischigen Hoya. Eine ziemlich verbreitete Art ist hoya lovely, die hängende Triebe hat und in hängenden Körben wächst. Es gibt jedoch epiphytische Pflanzen und Sträucher unter der Gattung. Einige Hoyi wachsen zunächst als Strauch und verwandeln sich später in eine Liane. Andere Mitglieder der Gattung beginnen als Landpflanzen zu wachsen, werden anschließend zu Epiphyten und verlieren ihre Verbindung zur Erde. Einige Triebe verholzen, andere bleiben ein Leben lang weich.

Khoi-Blätter sind auch sehr unterschiedlich. Zusammen mit fleischigen, harten Blättern haben einige Arten dünnes, fast papierartiges, während H. Retusa-Blätter länglich, nadelförmig und lang sind. Am interessantesten sind jedoch die Hoya-Kerry-Blätter, die die Form eines Herzens haben: eine verengte Basis und eine verlängerte Spitze mit einer Kerbe in der Mitte. Gleichzeitig sind bei einer Sorte Khoi Kerry die Blätter kahl und bei einer anderen kurz weichhaarig. Die Blätter der meisten Hoi-Arten sind dunkelgrün und glänzend, sehr oft gesprenkelt, aber es gibt Sorten (einschließlich hoi fleischig) mit bunten Randblättern.

Die meisten Hoya-Arten sind asiatischen Ursprungs. Heimatwerke - Indien, China, Malaysia, Thailand und Indonesien sowie die Philippinen und Australien.

Viele Sorten werden erst seit relativ kurzer Zeit aufgrund von Selektionsarbeiten gezüchtet.

Der Hoya-Clan wurde vom schottischen Wissenschaftler Robert Brown identifiziert, dessen Name uns aus der Physik bekannt ist (erinnern Sie sich an die „Brownsche Bewegung“). Der Wissenschaftler benannte die Pflanze nach seinem Gefährten und Freund, dem Botaniker Thomas Hoya, der als Hauptgärtner des Herzogs von Northumberland diente. Es ist zwar nicht genau bekannt, ob der Gärtner Hoyu wuchs, aber anscheinend wuchs die Pflanze in seinem Garten, und deshalb erhielt sie den Namen Botaniker. R. Brouny brachte Hoyu zu einer speziellen Schweinefamilie, zu der eine weitere interessante Zimmerpflanze gehört - Dyshidia.

Leider kenne ich von der Vielzahl der Arten von Hoya nur fleischige Hoya. Und ich kann zu dieser Pflanze nur positives Feedback geben. Es ist sehr schön als Zierblattliane, aber natürlich besonders attraktiv während der Blüte.

Hoya wächst erfolgreich in meiner Arbeit. Entgegen allen Empfehlungen befindet sich die Anlage in einem Raum, in dem die Fenster nach Nordwesten ausgerichtet sind. In diesem Fall wächst die Blume in den Tiefen des Raumes. Es ist seltsam, dass unter solchen Bedingungen Hoya zwar langsam wächst. Darüber hinaus blüht es nicht weniger als einmal im Jahr. In der Regel bilden sich 2-3 Blütenstände gleichzeitig.

Es gab keine Probleme mit dem Wachsen. Ich gieße es selten. Die Pflanze wurde ein paar Mal gegossen, überstand aber erfolgreich die Feuchtigkeitsstagnation im Boden, obwohl sie natürlich für Hoya sehr schädlich ist. Ich habe noch nie Anzeichen von Krankheiten gesehen. Manchmal verkürze ich zu lange Triebe. Als Unterstützung verwende ich einen runden Drahtrahmen, um den ich die Peitsche drehe.

Ein charakteristisches Merkmal von hoi können fünfblättrige Sternblumen in umbellierten Blütenständen genannt werden. Die Farbe der Blüten kann jedoch völlig unterschiedlich sein, bei hoi fleischig ist es weiß und pink. Es gibt jedoch Sorten und Arten mit überraschend leuchtenden Blüten, einschließlich rot, grün, gelb, lila und sogar zweifarbig. Es gibt Sorten, deren Blüten fast schwarz sind. Die Textur der Blüten ist oft dicht und glatt, aber es gibt ein Heu mit mit Haaren bedeckten Blüten. Die Anzahl der Blüten in Regenschirmen kann ebenfalls unterschiedlich sein: von eins bis 55.

Die Blüten halten lange - mehrere Tage und manchmal Wochen. Sie zeichnen sich oft durch klebrige Tropfen aus, was völlig normal ist. Es ist ein besonderer süß-plastischer Geruch zu bemerken, der während der Blütezeit fleischig hoyi auftritt. Das Aroma kann nicht als angenehm bezeichnet werden, aber manche mögen es, obwohl die meisten immer noch verlangen, dass das Fenster im Raum mit einer blühenden Pflanze sofort belüftet wird.

Hoya blüht normalerweise im Frühling und Sommer und manchmal zweimal: im Frühling und Herbst. Einige Sorten blühen im ersten Anbaujahr, andere blühen möglicherweise mehrere Jahre nach dem Pflanzen einer jungen Pflanze nicht. Nach der Blüte sollten Sie nicht die Knospen entfernen, aus denen die Blüten gebildet werden, weil an ihrer stelle werden im nächsten jahr neue gebildet.

Während der Blüte ist es ratsam, die Pflanze nicht zu bewegen oder zu drehen, damit die Blüten nicht abfallen.

Hoya fleischig bevorzugt helles diffuses Licht. Südwest- und Südostfenster sind dafür ideal. Sie können Pflanzen anbauen und in der Nähe des Südfensters, aber mit obligatorischer Beschattung, weil In der hellen Sonne werden die Blätter der Pflanze blass und manchmal treten Verbrennungen auf. Zwar blüht Hoya am intensivsten unter den Bedingungen der hellsten Beleuchtung, daher opfern einige Blumenzüchter die Schönheit und Helligkeit der Blätter sogar zum Wohle der Blumen. Hoya ist zwar recht schattentolerant, am Nordfenster nimmt die Blütenintensität der Pflanze jedoch deutlich ab.

Hoya erfordert kein häufiges Gießen. Im Sommer sollte der Boden nach dem Trocknen der oberen Schicht angefeuchtet werden: etwa einmal pro Woche mit festgesetztem Wasser bei Raumtemperatur. Es ist sehr wichtig, dass die Pflanze eine gute Drainage und leichten Boden hat. Im Winter, wenn es kühl gehalten wird, wird es selten gegossen - einmal alle 2-3 Wochen. Der Boden sollte jedoch nicht vollständig austrocknen. Mit Beginn des Frühlings kann die Pflanze eine halbe Stunde lang vollständig in Wasser mit Raumtemperatur (ca. 35 ° C) getaucht werden, um den Boden gleichmäßig zu befeuchten und die Blüte anzuregen.

Das Bewässerungs- und Beleuchtungsniveau hängt von der Art der Pflanze ab. Also die Aussicht von dicke fleischige Blätter bevorzugen Sie eine hellere, leichte und moderate Bewässerung (mit Ausnahme von Hoya australis, die Halbschatten und häufiges Befeuchten benötigt).

Hoey mit mehr dünne Blätter (H. multiflora, H. pauciflora, H. kenejiana) bevorzugen das Wachstum an westlichen und östlichen Fenstern (auch nördlichen) und die regelmäßige Bewässerung. Hoey mit kurz weichhaarig dunkelgrün Blätter (H. thomsonii, H. tsangii, H. serpens) sind im Schatten mit regelmäßiger Bewässerung enthalten, während Pflanzen mit leicht pubertierenden Blättern dagegen helles Licht benötigen.

Hoya wird im Sommer etwa alle 2 Wochen mit Halbdosispräparaten mit hohem Phosphorgehalt gedüngt. Im Allgemeinen sind Hoyas nicht zu anstrengend für Düngemittel. Sie können auf die Verwendung alle 1-2 Monate beschränkt werden. Im Winter ist es nicht notwendig, Hoyu zu düngen. Ein Zeichen für einen Mangel an Nährstoffen ist die blasse Farbe der Blätter (sofern dies kein Zeichen für übermäßiges Licht ist). Wenn neue Blätter dunkelgrün, aber relativ klein erscheinen, kann dies ein Zeichen für einen Düngerüberschuss sein. Das Nährstoffverhältnis im Dünger sollte ungefähr wie folgt sein: NPK + Mg (10: 11: 18: 2).

Es ist notwendig, die Blätter regelmäßig mit einem feuchten Tuch abzuwischen und die Pflanze unter der Dusche zu waschen.

Für hoi ist eine erhöhte Luftfeuchtigkeit (mindestens 50%) optimal, daher ist es sehr nützlich, die Pflanze mit weichem Wasser zu besprühen, aber es sollte kein Wasser auf die Blüten fallen, weil Dies kann dazu führen, dass sie fallen. Hoya kann jedoch unter trockenen Luftbedingungen erfolgreich wachsen.

Für Hoya ist es im Sommer vorzuziehen, eine Temperatur von + 22-25 0 C zu haben, im Winter ist es besser, einen kühlen Gehalt von + 12-15 0 C bereitzustellen, obwohl Hoya fleischig sogar eine Temperatur von +7 0 C beibehält (für ein Hoi-Fein - die Temperatur ist nicht niedriger als + 18 0 C). Wenn Sie den Hoya im Winter warm halten, wird die Blüte im nächsten Jahr so ​​reichlich sein.

Ein fruchtbarer, aber leichter Boden, der einem Substrat für Saintpaulia ähnelt, ist für Hoya geeignet. Die einfachste Möglichkeit wäre, eine fertige Bodenmischung (z. B. für Sukkulenten) mit der Zugabe der Hälfte des Flusssandes zu verwenden. Das beste Substrat für hoi ist eine Mischung aus Blättern, Torf, Humus und Sand oder Perlit (2: 1: 1: 1: 1: 1). Oder die folgende Zusammensetzung: 1 Teil Perlit oder Vermiculit, 1 Teil feiner Blähton, 1 Teil Torfmoos oder Torf, 2 Teile gewöhnlicher Boden für Pflanzen. Einige Arten (H.serpens, H.curtisii) bevorzugen die Kultivierung in einem Orchideensubstrat. Achten Sie darauf, Entwässerung zu verwenden.

Junge Pflanzen werden jährlich transplantiert, Erwachsene - alle 2-3 Jahre. Gleichzeitig gibt es Fälle, in denen die Pflanze 5-6 Jahre ohne Transplantation erfolgreich wächst. Hoije braucht keinen großen Topf, normalerweise sollte seine Größe 17-20 cm nicht überschreiten (und bei manchen Arten sogar 10-12 cm), aber die Wurzeln sollten ziemlich frei sitzen.

Die Pflanze ist nicht sehr nützlich, weil häufig beschneiden nur frisch wachsende Triebe blühen. Wenn einige Triebe jedoch zu stark gedehnt sind, können sie reduziert werden.

  • Unter den Hoi-Schädlingen sind Spinnmilben, Mehlwanzen, Schilde und Blattläuse am häufigsten. Manchmal ist das Vorhandensein von Spinnmilben an einem starken Tropfen der Blätter und einem Mangel an Wachstum zu erkennen. Weil hoya hat ledrige Blätter mit einer leichten Schädlingsniederlage, eine wirksame Maßnahme wäre das Reiben der Blätter mit Alkohol. Im Falle einer stärkeren Verletzung müssen Insektizide verwendet werden. Die Pflanze leidet häufig unter Mehltau, wenn sie in einem schlecht belüfteten Raum wächst.
  • Der Mangel an Blüte kann auf unzureichende Beleuchtung, den warmen Inhalt der Pflanze im Winter, übermäßiges Fressen oder zu viel Schnitt zurückzuführen sein.
  • Flecken auf den Blättern können durch Sonnenbrand, Bewässerung der Pflanze mit kaltem Wasser oder durch zu häufigen Einsatz von Düngemitteln entstehen.
  • Die braunen Ränder der Blätter und manchmal ihr Fall sind ein Symptom für Überfütterung und unzureichende Bewässerung.
  • Bereits gebildete Herbstblumen treten am häufigsten bei starker Bodenbenetzung oder mangelnder Beleuchtung auf.
  • Dunkle Flecken auf jungen Blättern sind nicht gefährlich und verschwinden anschließend.
  • Verformte Blätter können sich bei unzureichender Bewässerung entwickeln.
  • Eine Gelbfärbung der Blätter und das Auftreten kleiner deformierter junger Blätter kann bei zu hohen Gehaltstemperaturen auftreten. Также желтая окраска листьев может возникать в результате недостаточного количества света.
  • Бледная окраска листьев может свидетельствовать либо об очень ярком освещении, либо от недостатка удобрения.

Хойя достаточно легко размножается при помощи черенков, которые должны иметь хотя бы один узел с двумя листьями. Срез делается ниже узла, далее смывают млечный сок. Самые неприхотливые сорта укореняются в воде при температуре +20 0 С. Однако сорта с быстро одревесневающим стеблем (например, хойя Керри) достаточно плохо приживаются в воде. Лучше для укоренения использовать субстрат на основе мха или торфа. Zum Beispiel 1 Teil Sphagnum oder Torf, 1 Teil Vermiculit oder Perlit, 1 Teil kleiner Ton. Oder du nimmst das fertige Substrat für eine erwachsene Pflanze und fügst ein bisschen feinen Blähton hinzu.

Vor dem Wurzeln besonders komplexer Sorten ist es wünschenswert, den Schnitt mit einer Wurzel zu behandeln. Der Stiel wurzelt am besten in transparenten Plastikbechern, weil Es ist sehr einfach, die Bildung der Wurzeln zu beobachten. Von oben bedecken wir den Stiel mit einer Plastiktüte. In regelmäßigen Abständen leicht wässern und den Stiel besprühen. Bewurzelte Stecklinge werden in einen Topf gepflanzt. Manchmal ist es besser, mehrere Stecklinge in einen Topf zu pflanzen.

Wenn der Schnitt zu faulen beginnt, muss der verfaulende Schnitt in gesundes Gewebe geschnitten werden (wenn der Milchsaft nicht ausgeschieden wird, ist dieser Bereich bereits tot). Manchmal fällt der Schnitt unter die Blätter. Trotzdem können Sie versuchen, einen solchen Stiel nach dem Waschen des Milchsafts unter Polyethylen zu wurzeln. Für die Wurzelung komplexer Sorten empfiehlt sich die Verwendung der Bodenheizung (z. B. einen Becher auf die Batterie stellen).

In letzter Zeit sind ziemlich oft im Handel wurzelnde Blätter von Khoi Kerry zu finden. Leider kann sich aus einem Blatt keine erwachsene Pflanze entwickeln, auch wenn das Blatt Wurzeln hat. Es kommt jedoch manchmal vor, dass das Blatt vom Erzeuger zusammen mit einem kleinen Stück des Stiels verwurzelt wurde. In diesem Fall ist die Entwicklung neuer Triebe möglich, obwohl solche Blätter leider selten vorkommen.

Manchmal erscheinen auf dem Stamm, der noch keine Wurzeln hat, Blütenknospen. Meistens fallen sie selbst ab, aber für den Fall, dass 1-2 Blumen noch blühen, können Sie sich keine Sorgen machen, dies wird die zukünftige Pflanze nicht so sehr schwächen.

Eine ziemlich einfache Art, Hoya-Layering zu züchten: Sie müssen die Flucht auf die Bodenoberfläche drücken und prikopieren. Bald werden an dieser Stelle Wurzeln auftauchen und es wird möglich sein, eine neue Pflanze zu trennen.

Hoiyu kann auf sichere Pflanzen zurückgeführt werden, seine Blätter enthalten keine giftigen Substanzen.

Hoya kann für ca. 2-3 Wochen belassen werden. Die Vorpflanze sollte bewässert und die Bodenoberfläche mit feuchtem Blähton bestreut werden. Die Pflanze muss vom Fenster wegbewegt werden.

Verwendete Fotos von flickr.com

Hoya - Hoya ist an 12. Platz in der Bewertung von Empfehlungen und hat die folgenden Eigenschaften:

Wenn Sie diese Pflanze bereits angebaut haben und sie Ihnen gefällt und Sie sie anderen Gärtnern empfehlen, können Sie das auch

Anmerkungen: 37

Hoya sollte einmal im Winter und zweimal im Sommer gegossen werden. Staub jeden Tag, aber sehr vorsichtig, ohne die Blüten und Knospen zu berühren. Wischen Sie es dann vorsichtig mit einem Tuch ab und legen Sie es 2 Minuten lang in die Sonne oder in die Nähe des Akkus.

Lange konnte ich mich mit Soja Hoya nicht anfreunden, erst im fünften Jahr schenkte sie mir eine Blüte! Das ist toll.

Ja, es gefällt mir auch sehr gut! Ehrfürchtige Blume!

sehr schöne Blume

Hoya enthält giftigen Milchsaft und muss daher von Kindern und Haustieren ferngehalten werden.

Seltsam. Tatsächlich wird in unserem Internet fast überall über das Gift von Hoya gesprochen. Auf den englischsprachigen Sites und in alten Büchern wird dagegen angegeben, dass es absolut sicher für Katzen und Hunde ist. Natürlich ist es besser, es nicht zu riskieren. Aber ich denke, die Katzen selbst werden nicht so harte Blätter nagen wollen.

Sagen Sie mir bitte, was das Problem sein könnte. Am Ende des Winters wurzelte ich den Sporn von Khoi, jetzt wächst er schnell, 8 Paar Blätter sind bereits gewachsen, aber ALLE Blätter haben eine unregelmäßige Form: Jetzt ist der Rand uneben, dann ist es, als hätte jemand die Stücke abgebissen. Es sind keine Tiere im Haus, ich habe keine Parasiten gesehen.

Im Allgemeinen ist dies das charakteristischste Symptom für eine unzureichende Bewässerung. Wie gießt du?

Ja, es scheint normal mit Gießen zu sein. Der Boden ist die ganze Zeit etwas nass. Kann es ein Topf sein, der eng ist?

Vielleicht ein Topf. Bitte achten Sie darauf, dass es keine Schädlinge gibt. Sie sind sehr unsichtbar.

Eine Zecke könnte so etwas tun. Er zunächst in der Regel sind die Blätter nicht sichtbar, es sieht aus wie Staub. Das ist das Gefährlichste. Die Hauptsache, um Schädlinge auszuschließen. Und im Allgemeinen kann die Ursache für abnormale Blätter ein Luftzug und (ziemlich oft) ein Lichtmangel oder eine Veränderung des Wachstumsorts sein. Es kann sich auf den Mangel an Mineralien und Eisen auswirken (dies ist der Grund, warum eine Transplantation erforderlich ist). Besonders im Winter tritt sehr oft ein Problem auf, weil die Luft trocken ist (dann muss sie häufiger gesprüht werden). Aber jetzt im Sommer beim Sprühen sollten die Blätter begradigt werden, wenn der Grund in geringer Luftfeuchtigkeit lag.

Ich habe Hoya Kerry von einem einzigen Blatt aufgezogen, das ich in einem Geschäft gekauft habe. Lange saß in einer Haut, zwei Jahre. Nachdem Sie umgezogen sind und das Haus gewechselt haben, lassen Sie den Stiel. Es wächst schon lange, warf die Blätter einmal ab. Jetzt eine gesunde Pflanze, die aber noch nicht blüht.

Wow! Das ist wirklich unglaublich. Soweit ich weiß, ist es unmöglich, Hoyu aus einem Blatt zu ziehen. Wahrscheinlich ist auf Ihrer Packungsbeilage ein kleines Stück des Stiels erhalten geblieben, das zu wachsen begann. Wenn nicht, dann weiß ich wirklich nicht, was los ist - dann ist das ein Wunder

Hallo Mädchen, kaufte ein Hoyu, können Sie diese Folie ersetzen oder zu groß? Sag mir auch, hat die Erde alles getan oder etwas an dem Artikel geändert? und dann wollte ich schon lange diese brut. Ich möchte es jetzt nicht ruinieren, danke im Voraus für den Rat.

Sie gaben mir einen Beutel mit einem 20-25 cm langen Stiel. Es wächst 3-4 Jahre, und vielleicht alle 5. Schon lange Kriechpflanzen, aber will mich nicht mit seiner Blüte erfreuen. Ich verstehe nicht, was los ist?! Vielleicht wird jemand beraten - ich bin dankbar!

Ist das eine gewöhnliche Pflanze? Nur einige Sorten blühen sehr lange nicht. Das zweite, was sein kann - der Mangel an Licht. Obwohl Hoya fast im Schatten blühen kann, braucht es noch Licht. Oder der falsche Boden oder viel Dünger. Außerdem blüht Hoya im Winter möglicherweise nicht aufgrund zu heißer Inhalte (sie benötigt eine relativ kühle Überwinterung).

Die Identität wuchs an der Wand, blühte nicht. Wie für den Rossad hing eine leistungsstarke LED-Lampe. hoya blühte. das erste Jahr zwei Blumen, die zweiten drei oder vier. Es ist jetzt das dritte Jahr. Neun Blumen, blühen ständig, seit die Lampe von April bis November eingeschaltet war. blüht unaufhörlich. Ich denke, es wird blühen, bis der Scheinwerfer nicht mehr entfernt wird.

Hoya ist eine sehr giftige Pflanze.

Kürzlich erworbene Stecklinge von Hoi Bell in jeweils 4-8 Blattpaaren. Wie verbringe ich den Winter? Soll ich auf den Balkon bringen? Ich fürchte, sie sind immer noch zu klein und werden sterben.

Ja, natürlich, lassen Sie es jetzt Wurzeln schlagen.

Bitte sagen Sie mir, welche fertige Erde durch hoyu fleischig zu ersetzen ist: für Sukkulenten, für Saintpaulia oder für Orchideen. An verschiedenen Standorten werden 3 verschiedene Böden empfohlen. Wo ist die Wahrheit? Hilfe

Das Substrat für Orchideen wird nur für einige Arten benötigt (H.serpens, H.curtisii). Und so passte der Boden für Saintpaulia: leicht und fruchtbar.

Plop-on hoyu, überhaupt nicht so sie und giftig. Meine Katze nagt regelmäßig an den Blättern und ist gesund. Übrigens habe ich es aus einem Blatt gezogen, kein Problem, keine Wunder. Hier hat erst im dritten Jahr eine Blüte begonnen. Ich liebe sie sehr

Mein hauke ist 12 Jahre alt, groß und flauschig, hat ein paar Häuser gewechselt, 1 Mal die Knospen aufgehoben, aber fallen gelassen. Ich habe eine Frage, ob es Sinn macht, es in einen kleineren Topf umzupflanzen und für den Winter zu entfernen. Ist es nicht alt für die Blüte?

Nein, nicht alt. Vielleicht hat sich in der Pflege etwas geändert? Beleuchtung, nicht genug Strom? Oder umgekehrt trockene Luft, unsachgemäße Bewässerung? Wenn sie deutlich dünne, schwache Triebe hat, können diese gekürzt werden.

Sie lebt in der Regel sehr lange, etwas stimmt nicht mit dem Verlassen

Umenia iest informaciia, chto u cvetka etoi rastenii, is katorii kapaet vada, ochen polezno dlia glaz. Vi mojete skazat mne, eto pravda ili net. I esli eto pravda, kak ispolzivat, i kagda?

Kaum ein fleischiges Hoya-Gift, habe ich noch in meiner Kindheit versucht, die Tröpfchen zu schmecken, die sich auf den Blumen ansammeln - sie sind süß-süß, wahrscheinlich hat mich das wundervolle Aroma angezogen.

Ich habe ein Problem. Khoyi zog versehentlich einen langen Ast ab. Kann ich es irgendwie wiederbeleben?

Bella hat wieder einmal Blumenstiele abgeworfen, nur ich werde sehen, dass der Freude keine Grenzen gesetzt sind, 5 Stück auf einmal, am nächsten Tag sind sie schon gelb und sie fallen? Was ist los? Überlauf?

Nun ja, die Ursache kann Staunässe oder umgekehrt unzureichende Bewässerung sein. Blumen können sich ablösen, wenn Sie den Topf ein wenig bewegen und die Position ändern. Oder vielleicht ist der Boden erschöpft, es wurde lange gedüngt (aber der Dünger sollte mit einem Überschuss an Phosphor sein). Vielleicht ein bisschen Licht

Ist es möglich, gelockte Hoyas ans Fenster zu hängen und ihre Triebe an die Wand zu kleben?

Natürlich, warum nicht?

Kennt jemand den Namen des Hoi, dessen Blume gelb und das mittlere Purpur ist?

Wenn jemand weiß, schreibe an EP [email protected]

Für Elena: Vielleicht interessieren Sie sich für Hoya ciceral (Hoya cinnamomifolia). Sie hat gelb-lila Blüten

Guten Tag. Ich antworte Olga, hoya liebt einen engen Topf, bis man mit Wurzeln überwältigt ist, ist es nicht notwendig zu verpflanzen. Mäßig gießen, im Frühling und Sommer düngen.

Hoya Kerry: Schönheit braucht Pflege

Hoya Kerry wird wegen ihres Aussehens oft als "grünes Herz" und "Hoya Valentine" bezeichnet. In der Tat ist ein Blatt einer Pflanze in der Form einem Herzen sehr ähnlich. Er wird oft am Valentinstag geschenkt, wenn er nur ein Stück hat.

An welchen Krankheiten leidet Hoya kerrii?

Hoya hat eine gute Immunität, ist also praktisch nicht anfällig für Krankheiten. Nur in fortgeschrittenen Fällen können Pilzinfektionen auftreten. Bei unsachgemäßer Bewässerung - Verrottendes Wurzelsystem. Dann sollte ein Teil der beschädigten Wurzeln amputiert werden, die Scheiben mit einem antiseptischen und prozesssystemischen Fungizid bestreuen.

In einem trockenen und warmen Raum, Schadinsekten breiten sich ohne natürliche Luftzirkulation schnell aus. Unter ihnen:

  1. mehlwanze,
  2. weiße fliege,
  3. Sense,
  4. spinnmilbe,
  5. Blattlaus
  6. Thrips.

Schädlinge ernähren sich vom Saft der Pflanze, wodurch die Blüte erschöpft, verblasst und trocken wird. Dies ist ein Signal für den schlechten Gesundheitszustand exotischer Pflanzen. Wenn solche Nachbarn gefunden werden, behandeln Sie sie vorsichtig mit einer Hoyu-Insektizidlösung. Um einer Behandlung vorzubeugen und sie zu schonen, wenden sie Volksheilmittel an.

  • Knoblauchaufguss.
    1. Fein gehackte Knoblauchzehen mit einem Gewicht von 15 g geben Sie 1 Liter warmes Wasser hinein.
    2. Ein paar Stunden ruhen lassen und dann abseihen.
    3. Verwenden Sie diese Mischung, um die Blätter zu waschen oder die Blume zu sprühen.
    4. Um die therapeutische Wirkung zu verbessern, können Sie eine Plastiktüte auf die Pflanze legen und sie für einen Tag stehen lassen.
  • Seifenlösung. In einem Liter warmem Wasser 15 g Seife auflösen. Jede Hand wird mit dieser Mischung von Hand abgewischt.

Anlagenbeschreibung

Hoya Kerry ist eine immergrüne Pflanze mit einem langen, flexiblen Stamm, der um eine Stütze wächst. Der natürliche Lebensraum sind tropische Wälder in Südostasien, Laos und Kambodscha. Fand dieses hoya im Jahr 1911 im Dschungel von Thailand.

Derzeit sind verschiedene kulturelle Formen der Art bekannt:

  • mit einfachen Blättern
  • mit kurz weichhaarigen Blättern
  • mit dünnen Blättern mit deutlich sichtbaren Adern bedeckt,
  • bunt bunt hoya Kerry.

Glatte und kräftige Pflanzenstiele erreichen eine Länge von 3 Metern. Die fleischigen Blätter von 5 bis 15 cm Länge ähneln den Blättern von Sukkulenten, der Blattteller hat eine interessante Herzform. Am Stiel bilden sich leicht Luftwurzeln.

Blütensterne mit fünf Blütenblättern werden in Blütenständen, Schirmen von 15 bis 20 Stück gesammelt. Wachsblüten sind weiß, gelb oder rosa. Sie sammeln sich auf ihnen an, wie Tau, süßer Nektar, wenn es keine Netze an den Fenstern gibt, fliegen Insekten mit Sicherheit hinein, probieren Essen. Die Blüte dauert mehrere Monate, eine Blume lebt 2 - 3 Wochen.

Interessanterweise ändert jede Blume von Khoi Kerry ihre Farbe vom Anfang bis zum Ende der Blüte, von Weiß allmählich in Rotbraun. Die Farbe der Blumen ändert sich zu Hause und wenn Sie das Hoya an einen anderen Ort bringen.

Grundvoraussetzungen für das Wachstum

Schlichte Hoya fühlt sich perfekt in den Bedingungen der Wohnung. Es wird leicht durch vegetative Mittel vermehrt und es ist nicht schwierig, es zu züchten. Für eine erfolgreiche Kultivierung ist es notwendig, die optimale Lufttemperatur im Raum aufrechtzuerhalten, die Art der Bewässerung und Düngung zu beobachten und für eine gute Beleuchtung zu sorgen.

In dunklen Räumen blüht hoya nicht.

Bei guter Pflege verliert die Pflanze 15 Jahre lang nicht ihre dekorative Wirkung. Wenn Sie hoyu vertikal anbauen, müssen Sie eine zuverlässige Stütze in einem Blumentopf installieren. Die Triebe werden schließlich ziemlich schwer und holzig.

Features Inhalt je nach Saison

Hoyi sind empfindlich gegen Lichtmangel. Im Sommer sind sie besser an den Ost- oder Westfenstern platziert, im Winter im Süden.

Die Lufttemperatur im für Pflanzen angenehmen Raum liegt im Bereich von 22 bis 25 ° C. Im Winter sollte es etwas kühler sein - von 16 bis 18 ° C, damit sich die Blüte ausruhen und Kraft für die Blüte sammeln kann.

Bodenzusammensetzung und Topfauswahl

Hoya wird im Frühjahr alle zwei oder drei Jahre transplantiert. Der Boden wird durch Mischen von grobem Torf, Kokosfasern, Holzrinde und Perlit vorbereitet.

Die Pflanze muss nicht in einen geräumigen Topf gepflanzt werden.

Zum Umpflanzen 2 cm größeren Durchmesser nehmen. In einem geräumigen Blumentopf wird Hoya das Wurzelsystem aufbauen, Triebe und Blätter, es wird keine Zeit zum Blühen haben.

Hoya hat Angst, die Erde zu stark zu benetzen, sie sollte vor dem nächsten Gießen in einem Topf trocknen. Manchmal ist es besser, die Pflanze noch einmal zu besprühen, als sie zu gießen.

Im Sommer gibt es reichlich Wasser, im Herbst und im Winter ist es mäßig. Eine lange Übertrocknung des Bodens ist ebenfalls unerwünscht.

Wenn der Boden die ganze Zeit nass ist und die Wurzeln nicht atmen, beginnen die Blätter zu trocknen und abzufallen, kann die Pflanze sterben.

Befruchtung

In der warmen Jahreszeit sind Top-Dressings für Hoyas wichtig. Es reicht aus, sie zweimal im Monat im Wechsel zwischen mineralisch und organisch zu machen. Gut geeignet "Kemira Lux" für Blütenpflanzen und "Biohumus". Bei organischen Düngemitteln ist Vorsicht geboten, da sie die Blüte von Hoya hemmen und Pilzkrankheiten verursachen können.

Die Pflanze kann nicht überfüttert werden, es wird "gemästet", die grüne Masse erhöht, die Blüte kann nicht warten. Eine Verdünnung des Düngers in Wasser ist in einer geringeren Konzentration als vom Hersteller angegeben erforderlich.

Trimmen und Umpflanzen

Hoya blüht an den Blütenstielen des letzten Jahres, damit sie nicht geschnitten werden. Das Bilden von Schnitttrieben dient zum Erwecken von seitlichen Schlafknospen.

Pflanzen Sie die Pflanze erneut ein, wenn die Wurzeln den gesamten Topfraum ausfüllen. Transplantation stimuliert das Wachstum und die Blüte der Pflanze.

Zuchteigenschaften von Hoya Kerry

Hoya Kerry wird durch Stecklinge vermehrt, die sich leicht in Wasser oder Substrat verwurzeln lassen. In einem hellen, warmen Raum dauert es ungefähr 1 Monat. Es ist ratsam, Stecklinge von ausgewachsenen, aber noch nicht holzigen Trieben zu nehmen, junge verrotten leichter.

Auch einzelne fleischige Blätter eignen sich zum Wurzeln.

Sie werden in ein leicht nasses Substrat gelegt, aus einer Verpackung einer Kunststoffflasche entsteht ein "Gewächshaus". Stecklinge zum Wurzeln schneiden Sie am besten im Frühjahr, die Raumtemperatur sollte nicht unter 20 ° C liegen. Bei guter Pflege blüht die aus Stecklingen gewachsene Pflanze 3 Jahre lang.

Sie können hoyu Luftschichtung multiplizieren. Ein Teil des Stängels mit einer großen Anzahl von Wurzelknospen wird in feuchtes Moos, Lebensmittelfolie und Faden gewickelt. Das Moos wird austrocknen, es sollte von Zeit zu Zeit angefeuchtet werden, um den Film anzuheben. Wenn die Wurzeln wachsen (es dauert ungefähr 2 Wochen), wird der Stiel geschnitten und in den Boden gepflanzt.

Pin
Send
Share
Send
Send